SES UNTERSTÜTZT HILFSMASSNAHMEN NACH TAIFUN HAIYAN

11/11/2013 - 16:26 von Business Wire

SES UNTERSTÜTZT HILFSMASSNAHMEN NACH TAIFUN HAIYANemergency.lu-Terminals und SES-Satellitenkapazität für die Philippinen.

SES S.A. (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) und seine Partner im Rahmen von emergency.lu geben bekannt, dass nach dem verheerenden Taifun Haiyan der Kommunikationsdienst emergency.lu auf den Philippinen in Betrieb genommen wird. Haiyan, einer der stärksten Stürme, die je gemessen wurden, fegte am Freitag über sechs zentrale Inseln der Philippinen. Der Taifun forderte mehrere Tausend Opfer und zerstörte 80 % der Infrastruktur auf seinem Weg. Die Wiederherstellung der Kommunikationsverbindungen spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der humanitären Hilfsaktionen, die inzwischen ergriffen wurden.

Zu diesem Zweck werden drei Rapid Deployment Kits von emergency.lu auf die Philippinen geschickt, um die lebensnotwendige Konnektivität für die laufenden humanitären Operationen bereitzustellen. Die emergency.lu-Terminals nutzen Satellitenkapazität von SES zur Wiederherstellung der wichtigen Kommunikationsverbindungen, um so effektiver auf die Katastrophe reagieren zu können.

emergency.lu bietet eine schnelle Kommunikationslösung für globale Katastrophenhilfe und humanitäre Missionen und wurde im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft vom Luxemburger Außenministerium in Zusammenarbeit mit einem Konsortium luxemburgischer Unternehmen und Organisationen entwickelt und implementiert: SES TechCom, Hitec und Luxembourg Air Rescue. Es wird bei humanitären Hilfsmaßnahmen sowie dem Schutz der Zivilbevölkerung eingesetzt, um die (Wieder-) Herstellung von Telekommunikationsdiensten und die wirksame Unterstützung der Kommunikation und Koordination von Ersthelfern zu ermöglichen. emergency.lu kann an jedem beliebigen Ort weltweit innerhalb weniger Stunden nach einer Naturkatastrophe oder nach Ausbruch einer von Menschen verursachten Krise installiert werden.

Die emergency.lu-Lösung bietet Satelliteninfrastruktur und -kapazität, Kommunikations- und Koordinationsdienste sowie terrestrische Satellitenterminals. Darüber hinaus wird der Transport der Ausrüstung in Katastrophengebiete rund um den Globus sichergestellt.

Folgen Sie uns auf:

Twitter: https://twitter.com/SES_Satellites
Facebook: https://www.facebook.com/SES.YourSatelliteCompany
YouTube: http://www.youtube.com/SESVideoChannel
Blog: http://en.ses.com/4243715/blog
Fotos und Videos finden Sie unter: http://www.ses.com/4245221/library

Über SES

SES ist ein weltweit führender Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von 54 geostationären Satelliten. Das Unternehmen stellt Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Dienstanbietern, Mobilfunk- und Festnetz-Betreibergesellschaften sowie kommerziellen und Regierungsorganisationen in aller Welt Satellitenkommunikationsdienste zur Verfügung.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikationsanwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) hält Beteiligungen an Ciel in Kanada, QuetzSat in Mexiko und eine strategische Beteiligung am Satelliteninfrastruktur-Start-up-Unternehmen O3b Networks. Nähere Informationen sind erhältlich unter: www.ses.com.

Contacts :

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Yves Feltes
Media Relations
Telefon: +352 710 725 311
Yves.Feltes@ses.com


Source(s) : SES