SessionState und Suchmaschinen

08/07/2008 - 11:46 von Gerold Mittelstädt | Report spam
Hallo,

wenn ich den SessionState auf cookieless="AutoDetect" setze, prüft
ASP.NET ja, ob der Client Cookies unterstützt oder nicht, und gibt ggf.
die SessionID im URL mit. Dieses Verhalten wàre ja theoretisch optimal.
Problem ist jetzt nur, das Suchmaschinen-Bots natürlich auch keine
Cookies annehmen und folglich auf die URL mit der SessionID
weitergeleitet werden, und diese auch indizieren, mit dem Ergebnis, dass

Lassen sich für Suchbots Ausnahmeregeln einrichten? Oder ist es möglich
cookieless erst zur Laufzeit bei einem Request festzulegen, wenn ich
prüfen kann, ob es sich um einen Bot handelt oder nicht?

Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
08/07/2008 - 17:35 | Warnen spam
Hallo Gerold,

"Gerold Mittelstàdt" schrieb:

weitergeleitet werden, und diese auch indizieren, mit dem Ergebnis, dass



? Fehlt da ein Teil?

Lassen sich für Suchbots Ausnahmeregeln einrichten?



Wenn man alle Suchbots erkennen würde, evtl. schon.

Oder ist es möglich cookieless erst zur Laufzeit bei einem Request festzulegen,
wenn ich prüfen kann, ob es sich um einen Bot handelt oder nicht?



Das dürfte etwas spàt sein, weil dann meist schon auf eine Cookielose Seite
umgeleitet wurde.

Sinnvoller würde ich es finden, wenn man einfach auf die Session verzichtet.
Normalerweise sind Seiten, die von Suchmaschinen indiziert werden müssen, ja
ohne aufgebaut oder zumindest passiert nix weltbewegendes, wenn der Client
keine Cookies akzeptiert. Die Bereiche, die dann nur mit Session zugànglich
sind, sieht der Bot dann halt einfach nicht.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen