SevOne beschleunigt Weg in die Cloud durch Start des Alliance-Programms mit branchenführenden Technologieanbietern

12/07/2016 - 15:32 von Business Wire

SevOne beschleunigt Weg in die Cloud durch Start des Alliance-Programms mit branchenführenden TechnologieanbieternSevOne READY ermöglicht kooperatives digitales Infrastruktur-Management-Ökosystem.

SevOne, ein führende Anbieter von Lösungen für das digitale Infrastrukturmanagement, meldete heute die Einführung des Programms SevOne READY. SevOne READY ist ein neues Alliance-Programm für Technologie und Markteinführung, das Technologieanbieter in die Lage versetzt, ihre Lösungen und die offenen Schnittstellen der SevOne Digital Infrastructure Management Platform zu nutzen, um ihre Kunden auf dem Weg in die Cloud zu unterstützen. Mit der Teilnahme an dem Programm können die Partner integrierte Angebote in zentralen Bereichen wie softwaredefinierten Netzwerkumgebungen, Server und Speicher für Rechenzentren, hybride Cloud, Geschäftsanalytik, das Internet der Dinge und mehr schaffen.

Im Zuge der Transformation von globalen in digitale Unternehmen, die sich durch Software, Anwendungen und kontinuierliche Innovation differenzieren, werden neue digitale Infrastrukturen zur Unterstützung ihrer Geschäftsziele geschaffen. Diese Infrastrukturen der nächsten Generation sind komplex und entwickeln sich rasch weiter - zu schnell, als dass ein Standalone-Anbieter von heute sie mit seiner Lösung einzeln abdecken könnte. Mit SevOne READY werden das Unternehmen und seine Partner die Zusammenarbeit innerhalb der gesamten digitalen Infrastrukturumgebung ermöglichen. Zu den teilnehmenden branchenführenden digitalen Anbietern von digitalen Infrastrukturen zählen Cisco, Ciena, Dell, Gigamon, HP Enterprise, Ixia, Juniper Networks, Pure Storage und Viptela.

„Der einzigartige Ansatz von SevOne zum digitalen Infrastrukturmanagement versetzt unsere Kunden in die Lage, ihren Weg in die Cloud über eine bessere Visualisierung, Analyse und Interaktion mit ihren gesamten Infrastrukturen zu beschleunigen“, sagte Jack Sweeney, CEO, SevOne. „Mit SevOne READY steigern wir den Wert sogar noch, indem wir anspruchsvolle durchgängige IT-Geschäftsprozesse optimieren und neue integrierte Serviceleistungen und Lösungen anbieten. Wir schätzen unsere Alliance-Partner außerordentlich und sorgen gerne dafür, dass unser wachsender Kundenstamm rund um den Globus Zugang zu branchenführenden Lösungen hat, um die wichtigsten betrieblichen IT-Herausforderungen anzugehen.“

Die SevOne Digital Infrastructure Platform versetzt Betriebs- und IT-Teams in die Lage, komplexe Infrastrukturen zu verwalten, indem Lücken bei der Sichtbarkeit geschlossen werden und für wahre Geschwindigkeit hohen Ausmaßes gesorgt wird, um die Stärke integrierter Kennzahlen, Ströme und Protokolle zu aktivieren und das Endbenutzererlebnis zu verbessern. SevOne präsentierte kürzlich eine Reihe von Erweiterungen, darunter SevOne 5.6 und SevOne Performance Log Appliance 2.1, die Unternehmen eine beispiellose geschäftliche Agilität bieten, um einen größeren Teil ihrer digitalen Infrastruktur proaktiv zu managen, in Echtzeit zu visualisieren und zu melden und Probleme zu beheben, indem im großen Maßstab Protokolle verwendet werden.

„Auf den Märkten von heute ist es unabdingbar, dass führende Anbieter für den gemeinsamen Kundenerfolg zusammenarbeiten”, sagte Nolan Greene, Senior Research Analyst, IDC. „Wir freuen uns, dass SevOne mit einigen der Schlüsselakteuren für Unternehmenstechnologie zusammenarbeitet, um ein hervorragendes durchgängiges digitales Infrastrukturmanagement zu bieten.”

„Es ist spannend zu sehen, dass SevOne die Führung bei der Organisation eines Ökosystems übernommen hat, das uns eine breite Auswahl bei der Entwicklung von Lösungen bietet, um auf die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und gleichzeitig das digitale Infrastrukturmanagement durchgängig zu erleichtern. Dies ist außerordentlich wichtig in Bereichen, wo eine rasche Lieferung mit hoher Geschwindigkeit entscheidend dafür sein kann, ob man neue Geschäftschancen gewinnt oder verpasst“, meinte Eric Sharpsten, CTO, Lockheed Martin IS&GS.

„Ein Schlüssel zur Steigerung der Netzwerkintelligenz ist die Datenanalyse. Diese Analysedaten über Multivendor-Umgebungen zu sammeln, unabhängig von der Größenordnung, kann eine Herausforderung sein. Die Lösungen von SevOne helfen uns bei einer umfassenderen Integration im großen Maßstab“, sagte Paul Obsitnik, Vice President of Service Provider Portfolio Marketing, Juniper Networks. „Durch Unterstützung eines offenen Ökosystemansatzes erleichtert das Programm SevOne READY es unseren Serviceprovider-Kunden ungemein, Produktimplementierungen mehrerer Anbieter bereitzustellen und so ihre IT-Investitionen zu maximieren und die Markteinführungszeit für Serviceleistungen zu senken.“

SevOne READY bietet Alliance-Partnern eine Reihe von Vorteilen wie:

  • Technologie und Kundennutzen
    • Einfache Integration mit der SevOne Digital Infrastructure Platform
    • Spezielles Alliance-Programm-Management
    • Geräte-/Lösungsintegrationszertifizierung
    • Zugang zum technischen Support von SevOne
  • Beschleunigung der Markteinführung (Go To Market, GTM)
    • Gemeinsame GTM-Planung, darunter Entwicklung von Inhalten und Unterstützung bei der Demo-Erstellung
    • Gemeinsame Leadgenerierung durch Webinare, regionale Marketingveranstaltungen und Sponsoringmöglichkeiten

Weitere Informationen über das Programm SevOne READY finden Sie unter www.sevone.com/alliances.

Über SevOne
SevOne bietet die führende digitale Infrastrukturmanagementplattform für Unternehmen, die das „Versprechen der Gegenwart“ in der mobilen, vernetzten Welt von heute einlösen. Viele der weltweit größten Unternehmen und Dienstanbieter verlassen sich auf die Cluster™-Technologie von SevOne, um ihre riesige, dynamische und unendlich komplexe digitale Infrastruktur – einschließlich deren Komponenten wie Netzwerk, Rechenleistung, Speicher, Energieversorgung und Kühlung – zu überwachen, zu analysieren und zu optimieren. Indem Unternehmen in die Lage versetzt werden, das Potenzial ihrer digitalen Infrastruktur zu nutzen, bietet SevOne Echtzeiteinblicke in die Umgebung jeglicher Größe. Weitere Informationen finden Sie unter www.sevone.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
SevOne
Jill St. George, 508-509-8213
Corporate Communications
jstgeorge@sevone.com
oder
Weber Shandwick für SevOne
Amanda Keane, 617-520-7260
akeane@webershandwick.com


Source(s) : SevOne

Schreiben Sie einen Kommentar