Share für MSI-Pakete

11/11/2009 - 12:41 von Christof Zottmann | Report spam
Hallo!

Habe da mal eine Frage zur Softwareverteilung über Gruppenrichtlinien:

Und zwar habe ich bisher eine Serverfreigabe benutzt (z. B.
\\server\deploy\7zip.msi). Das ist im Hinblick einer eventuellen
zukünftigen Änderung des Servernamens (neuer Server kommt, alter fliegt
raus), problematisch. Daher habe ich einen DFS-Stamm angelegt in der
Form \\DOMÄNE.de\deploy, wo ich alle MSI-Pakete hinlege.

Dazu habe ich jetzt konkret zwei Fragen:

1. Kann ich die alten Pakete, die auf die Server-Freigabe verweisen,
einfach entfernen (mit der Option "Benutzer dürfen die Software
weiterhin verwenden, aber Neuinstallationen sind nicht zugelassen") und
das gleiche Paket, welches ich auf die DFS-Freigabe kopiert habe, neu
erstellen (im gleichen GruRiLi-Objekt)? (Frage bitte nicht falsch
verstehen... dass ich das kann, ist klar, aber ich meine, kann es
Probleme geben).

2. Wenn in meinem GPO derzeit z. B. folgendes drinsteht:
7zip 4.50 \\SERVER\deploy\7zip450.msi
7zip 4.51 \\SERVER\deploy\7zip451.msi
7zip 4.52 \\SERVER\deploy\7zip452.msi
7zip 4.61 \\DOMÄNE\deploy\7zip461.msi
(wobei die letzten drei Pakete das Update-Symbol beinhalten)

Kann ich die ganzen alten Versionen einfach rauswerfen oder kann das
ebenfalls Probleme verursachen? Ich habe z. b. die ganzen Feuerfüchse
per MSI verteilt (von Frontmotion) und das schon seit Version 2 und auch
immer fast jedes Bugfix-Release verteilt. Da hat sich seither ganz schön
was angesammelt. Kann ich diesen ganzen alten Mist wegschmeißen?

Danke schonmal für eure Antworten!

Christof
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
11/11/2009 - 17:49 | Warnen spam
Hi

Am 11.11.2009 12:41, schrieb Christof Zottmann:
1. Kann ich die alten Pakete, die auf die Server-Freigabe verweisen,
einfach entfernen (mit der Option "Benutzer dürfen die Software
weiterhin verwenden, aber Neuinstallationen sind nicht zugelassen") und
das gleiche Paket, welches ich auf die DFS-Freigabe kopiert habe, neu
erstellen (im gleichen GruRiLi-Objekt)? (Frage bitte nicht falsch
verstehen... dass ich das kann, ist klar, aber ich meine, kann es
Probleme geben).



Die Software wird erneut deployed.
Es gibt einen nicht supporteten Weg:
http://gpupdate.spaces.live.com/blog/cns!95A4CDC36943279A!120.entry

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen