"Shared content" per FTPS

15/06/2010 - 01:56 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich möchte einerseits Usern mehrere Projekte per FTPS zu Verfügung
stellen, andererseits möchte ich dass bestimmte Projekte von mehreren
Personen bearbeitet werden können.

In keinem Fall möchte ich aber das gesamte Dateisystem des Servers per
FTPS freigeben. Ganz simple Aufgabenstellung, die doch eigentlich jeder
brauch - so möchte man meinen.

Normale FTP Server können aber offenbar nur volles chroot, d.h. es gehen
keine Symlinks & Co oder das andere Extremum: Gar nix, d.h. der ganze
root ist sichtbar. Ein Mittelding, einfach im Programm selbst nur die
gewünschten Verzeichnisse einzublenden gibt es nicht. Wieso auch immer.

Bis jetzt verwende ich PROFTPd. Unglaublich was der alles für Sachen
kann, Sachen wo mir nie im Leben einfallen würde sowas zu brauchen. Aber
die simple Aufgabenstellung - Bereitstellung mehrerer Verzeichnisse pro
User - da muss er passen.

Nach langem Suchen hab ich Pure-FTPd gefunden. Der schreibt: "# Symbolic
links can be followed when users are chrooted, even when they are
pointing out of the chroot jail. This unique feature makes shared
content easy to set up.". Exakt das was gesucht ist.

Problem: Das Ding ist bei den Capabilities buggy und làuft so nicht in
einem OpenVZ Container :-(


Kennt jemand einen FTP(S) Server der das kann?

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Muster
15/06/2010 - 07:09 | Warnen spam
Peter Mairhofer schrieb:

Ich möchte einerseits Usern mehrere Projekte per FTPS zu Verfügung
stellen,



Warum muss es dieses Protokoll sein, was ist mit WebDAV über https?

Und warum fragst du das hier und nicht in de.comp.os.unix.networking.misc?


mfG Paul

Ähnliche fragen