Sharpoint mit Integrierter Authentifizierung

08/07/2009 - 21:04 von Jens Müller | Report spam
Hallo NG,
ich habe bei einem ISA 2006 aktueller Patch-/SPStand Sharpoint
veröffentlicht wie hier beschrieben:
http://technet.microsoft.com/en-us/...x#section2
Das funktioniert von Außen gut. Die externe URL ist
https://intranet.meinedomàne.dom.
Wie die User so sind, möcheten sie von intern und extern gerne die gleiche
URL.
Aber intern doch bitte mit Windows-Authentifizierung.
So habe ich einen entsprechenden Weblistener auf einer internen IP des ISA
erstellt und hier anstelle von FBA die http-Authentifizierung mit
Integrierter- und Standardauthentifizierung gemacht.
Dann habe ich die URL per Gruppenrichtlinie als Intranet-URL an die Clients
verteilt.
Jetzt sollten alle die die Seite aufrufen automatisch authentifiziert
werden. Das funktioniert nur leider nicht durchgàngig. Ruft ein Client diese
Seite auf popt manchmal das Anmeldefenster auf und möchte den
Benutzernamen/das Kennwort.
Die Reglmàßigkeit mit der das passiert erschliest sich mir nicht. Außerdem
kann ich einfach Esc drücken und komme trotzdem auf die Seite und bin mit
meinem Windows-Konto bei Sharepoint angemeldet.
Wenn ich die veröffentlichung so abàndere, dass ich am ISA gar nicht
authentifiziere, sondern alles durchreiche an den Sharepoint funktioniert
das einwandfrei ohne Anmeldefenster.
Hat jemand dafür eine Erklàrung?

Danke schon mal,
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Gröbner [MVP]
09/07/2009 - 08:57 | Warnen spam
Hallo Jens,

hast du die URL deiner SharePoint-Site in die Vertrauenswürdige Zone mit
aufgenommen?

Gruß

Christian


Christian Gröbner
MVP Forefront
Hilfe & Infos rund um den ISA Server: http://www.msisafaq.de !!!!

Das Handbuch zum ISA 2006 - http://www.msisafaq.de/buch/
"Jens Müller" schrieb im Newsbeitrag
news:uWHO77$$
Hallo NG,
ich habe bei einem ISA 2006 aktueller Patch-/SPStand Sharpoint
veröffentlicht wie hier beschrieben:
http://technet.microsoft.com/en-us/...x#section2
Das funktioniert von Außen gut. Die externe URL ist
https://intranet.meinedomàne.dom.
Wie die User so sind, möcheten sie von intern und extern gerne die gleiche
URL.
Aber intern doch bitte mit Windows-Authentifizierung.
So habe ich einen entsprechenden Weblistener auf einer internen IP des ISA
erstellt und hier anstelle von FBA die http-Authentifizierung mit
Integrierter- und Standardauthentifizierung gemacht.
Dann habe ich die URL per Gruppenrichtlinie als Intranet-URL an die
Clients verteilt.
Jetzt sollten alle die die Seite aufrufen automatisch authentifiziert
werden. Das funktioniert nur leider nicht durchgàngig. Ruft ein Client
diese Seite auf popt manchmal das Anmeldefenster auf und möchte den
Benutzernamen/das Kennwort.
Die Reglmàßigkeit mit der das passiert erschliest sich mir nicht. Außerdem
kann ich einfach Esc drücken und komme trotzdem auf die Seite und bin mit
meinem Windows-Konto bei Sharepoint angemeldet.
Wenn ich die veröffentlichung so abàndere, dass ich am ISA gar nicht
authentifiziere, sondern alles durchreiche an den Sharepoint funktioniert
das einwandfrei ohne Anmeldefenster.
Hat jemand dafür eine Erklàrung?

Danke schon mal,
Jens


Ähnliche fragen