Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

Shell & IE

11/09/2007 - 16:47 von Juergen Thuemmler | Report spam
Hi *.*,

wie schaffe ich es, den Internet Explorer über Shell() zu starten und ihm
gleichzeitig zu sagen, daß er für die URL einen schon laufenden IE benutzen
(den also umnavigieren) soll? In der Registrierung steht unter
HKEY_CLASSES_ROOT\htmlfile\shell\open\command
als Befehlszeilenparameter "-nohome", aber das nützt nichts. Es wird immer
ein neuer IE gestartet. Mit "ShellExecute(..."open"...)" geht es, aber
quàlend langsam, und VB/die Exe ist derweil "eingefroren"...

Jürgen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Mueller
11/09/2007 - 18:51 | Warnen spam
Juergen Thuemmler schrieb:

wie schaffe ich es, den Internet Explorer über Shell() zu starten und ihm
gleichzeitig zu sagen, daß er für die URL einen schon laufenden IE benutzen
(den also umnavigieren) soll? In der Registrierung steht unter
HKEY_CLASSES_ROOT\htmlfile\shell\open\command
als Befehlszeilenparameter "-nohome", aber das nützt nichts. Es wird immer
ein neuer IE gestartet. Mit "ShellExecute(..."open"...)" geht es, aber
quàlend langsam, und VB/die Exe ist derweil "eingefroren"...



Mit COM-Automatisierung (Shell.Application) geht es,
falls Du das nutzen 'darfst'.

Die ShellWindows-Collection for-eachen und in der erste Instanz die
im FullName auf iexplore.exe endet die URL laden.

MfG,
Alex

Ähnliche fragen