Shell unter Access 2007 und Vista

01/05/2008 - 21:50 von Walter Radke | Report spam
Hallo NG,

in einer Access 2000 DB benutze ich folgenden Aufruf:

reg = dbrecset![SL_Pfad] + " /regserver"

progID = Shell(reg)


um über eine Com-Schnittstelle auf ein anderes Programm zuzugreifen.
Das funktioniert auch in einer Access 2000 Runtime unter Vista.

Nun wollte ich diese DB auf Access 2007 umstellen und bekomme an dieser
Stelle den Fehler:

Unzulàssiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument (Fehler 5)

Beim Kompilieren làuft alles durch. Die DB und das andere Programm liegen
jeweils in einem freigegebenen Ordner . Die Programm.exe wird immer als
Administrator ausgeführt.

Habt ihr einen Tipp für mich?

Vielen Dank

Walter Radke
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
02/05/2008 - 11:02 | Warnen spam
hallo Walter,

Walter Radke schrieb:
in einer Access 2000 DB benutze ich folgenden Aufruf:
reg = dbrecset![SL_Pfad] + " /regserver"
progID = Shell(reg)
um über eine Com-Schnittstelle auf ein anderes Programm zuzugreifen.


Warum mußt den Server "von Hand" registrieren?

Das funktioniert auch in einer Access 2000 Runtime unter Vista.


Sicher? Ich muß immer als Administrator angemeldet sein, um einen
COM-Server zu registrieren.

Beim Kompilieren làuft alles durch. Die DB und das andere Programm
liegen jeweils in einem freigegebenen Ordner . Die Programm.exe wird
immer als Administrator ausgeführt.


Welche .exe?


mfG

Access-FAQ http://www.donkarl.com/
KnowHow.mdb http://www.freeaccess.de
Newbie-Info http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Ähnliche fragen