ShellExecute und auf Programmende warten

02/03/2008 - 09:34 von Ahmed Martens | Report spam
Hallo Leute,

ich möchte mit ShellExecute eine Anwendung/Dokument starten und
automatisch auf das Ende dieses Tasks warten. Ich dachte das könnte man
mit ShellExecuteEx erreichen, aber das ist leider ab XP wohl nicht mehr
vorhanden.

Dann dachte ich, ich könnte es mit CreateProcess usw. auch schaffen,
aber dann weiß ich ja nicht, welches Programm ist mit welcher Datei
aussozierte, dass macht ja ShellExecute automatisch.

Ich stecke also scheinbar ein einem Dilemma. ;-(

Wie kann ich am einfachsten mein Ziel erreichen?
Bin für jede Info dankbar.

Gruß Ahmed

Antworten bitte nur in der Newsgroup
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Sieber
02/03/2008 - 10:44 | Warnen spam
Ahmed Martens wrote:
Hallo Leute,

ich möchte mit ShellExecute eine Anwendung/Dokument starten und
automatisch auf das Ende dieses Tasks warten. Ich dachte das könnte man
mit ShellExecuteEx erreichen, aber das ist leider ab XP wohl nicht mehr
vorhanden.

Dann dachte ich, ich könnte es mit CreateProcess usw. auch schaffen,
aber dann weiß ich ja nicht, welches Programm ist mit welcher Datei
aussozierte, dass macht ja ShellExecute automatisch.

Ich stecke also scheinbar ein einem Dilemma. ;-(

Wie kann ich am einfachsten mein Ziel erreichen?



Mit FindExecutable selbst die zustàndige EXE ermitteln,
mit CreateProcess starten und dabei die Dokument-Datei
als Parameter übergeben. Dann mit WaitForSingleObject
auf .hProcess warten.


Gruß Uwe

Ähnliche fragen