Shift + Pfeiltasten ueber puTTY

27/10/2008 - 14:55 von Georg Gerber | Report spam
Hallo,

ich habe einen ubuntu - Server am laufen und nutze dort setedit als
Texteditor im Textmodus.
Dieser bietet Tastenkombinationen, wie von den grafischen Editoren unter KDE
oder Windows gewohnt: Shift + Pfeiltasten zum Markieren, Crtl + Pfeiltasten
zum wortweise springen, etc.

Wenn ich Tastatur und Bildschirm direkt am Rechner verwende, klappt das auch
alles super.

Wenn ich aber von auserhalb ueber puTTY einen SSH - Verbindung aufbaue,
dann reagieren genau diese Kombinationen aus Pfeiltasten und Shift/Ctrl
nicht.
Ich schaetze mal, mit setedit hat das nichts zu tun.

Wo muss ich da etwas konfigurieren?
Hat das was mit der Shell (z.B. bash ) zu tun oder liegt das an der
Terminal-Emulation (putty) oder gibt es sonst eine Ursache?

Vielen Dank fuer alle Tipps
Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
27/10/2008 - 22:26 | Warnen spam
Georg Gerber wrote:

ich habe einen ubuntu - Server am laufen und nutze dort setedit als
Texteditor im Textmodus.
Dieser bietet Tastenkombinationen, wie von den grafischen Editoren unter KDE
oder Windows gewohnt: Shift + Pfeiltasten zum Markieren, Crtl + Pfeiltasten
zum wortweise springen, etc.

Wenn ich Tastatur und Bildschirm direkt am Rechner verwende, klappt das auch
alles super.

Wenn ich aber von auserhalb ueber puTTY einen SSH - Verbindung aufbaue,
dann reagieren genau diese Kombinationen aus Pfeiltasten und Shift/Ctrl
nicht.
Ich schaetze mal, mit setedit hat das nichts zu tun.



Warum? Es ist das Programm, dass die Tastatur-Sequenzen auswertet
(nur wàhrend Du setedit benutzt, selbstverstàndlich).

Wo muss ich da etwas konfigurieren?
Hat das was mit der Shell (z.B. bash ) zu tun oder liegt das an der
Terminal-Emulation (putty) oder gibt es sonst eine Ursache?



Es hat mit dem Programm zu tun, das die Tastatur-Sequenzen sendet
(putty), und mit dem, das diese Sequenzen auswertet (setedit).

Bei putty kann man verschiedene Tastatur-Einstellungen auswàhlen; evtl.
ist ja eine dabei, mit der setedit glücklich ist. Wenn nicht, kannst Du
vielleicht in setedit einstellen, wie die Sequenzen verarbeitet werden
(ich kenne setedit nicht).


Michael

Ähnliche fragen