Shutdown dauert lange

12/09/2015 - 13:40 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
bei mir habe ich (Debian Testing/Unstable, Gnome, Systemd) beim Runterfahren
immer 1,5 Gedenkminuten:

Auszug aus journalctl -b -1
[..]
Sep 11 18:52:44 peter64 mount.davfs[1954]: hànge /mnt/egw-peter aus
Sep 11 18:52:44 peter64 mount.davfs[1981]: hànge /mnt/remote/webde aus
Sep 11 18:52:44 peter64 mount.davfs[1992]: hànge /mnt/remote/bitrix24 aus
Sep 11 18:52:44 peter64 mount.davfs[1985]: hànge /mnt/remote/cloudme aus
Sep 11 18:52:45 peter64 systemd[1]: Stopped Session 2 of user sddm.
Sep 11 18:52:45 peter64 systemd[1]: Removed slice user-116.slice.
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: session-4.scope: Stopping timed out.
Killing.
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: Stopped Session 4 of user peter.
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: session-4.scope: Unit entered failed
state.
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: Removed slice user-1000.slice.
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: Stopping Permit User Sessions...
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: Stopping Login Service...
Sep 11 18:54:12 peter64 systemd[1]: Stopped Permit User Sessions.
[..]

Die oberen Mounts sind dav2fs-Mounts, die auch nicht ordentlich ausgehangen
werden, aber ich weiß nicht, ob das was mit dem Verzögerungsproblem zu tun
hat.

Hat jemand eine Idee, wie ich das beheben kann?

Ciao
Peter Schütt

www.pstt.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Johannes Kleine
12/09/2015 - 14:00 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Moin,

ist das vielleicht so ein Fehler, wo die Netzwerkschnittstelle
abgeschaltet wird bevor umount /mnt/... ausgefà¼hrt wird? In der Richtung
wà¼rde ich suchen, bzw. wird dav2fs ordentlich ausgehà¤ngt, wenn du es
selber anstöàŸt?

GruàŸ
J°






Ähnliche fragen