Shuttle AK31: XP verweigert Installation

06/06/2008 - 16:21 von Stefan Ott | Report spam
Hallo,

habe heute in der Uni einen àlteren PC in die Finger bekommen, drin
ist ein Shuttle AK31 V3.1 Mainboard (VIA KT266A/8233 Chipsatz) mit
einem Athlon XP 1800 und 512 MB RAM. Die vorhandene Windows
2000-Installation wollte ich durch Windows XP ersetzen.
Die Installation bleibt aber immer beim Punkt "Netzwerkinstallation"
(32 Minuten verbleibend) stehen. Der PC friert dabei nicht ein, es
geht einfach nicht mehr weiter. Die grünen Quadrate rechts unten
blinken munter weiter und die Windows-Lobpreisungen laufen auch durch.

Ich habe bereits verschiedene Installationsmedien getestet, die
eingebaute 3com-Netzwerkkarte herausgenommen und ein BIOS-Update
eingespielt, alles ohne Ergebnis.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee woran das liegen könnte? Der
PC müsste von der Hardware her eigentlich OK sein, da er mit Windows
jahrelang gut gelaufen ist.

Grüße,
Stefan

Not everybody gets corrupted. You have to have a little faith
in people.
- Tracy in "Manhattan"
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
06/06/2008 - 20:02 | Warnen spam
Stefan Ott wrote:
Hallo,

habe heute in der Uni einen àlteren PC in die Finger bekommen, drin
ist ein Shuttle AK31 V3.1 Mainboard (VIA KT266A/8233 Chipsatz) mit
einem Athlon XP 1800 und 512 MB RAM. Die vorhandene Windows
2000-Installation wollte ich durch Windows XP ersetzen.
Die Installation bleibt aber immer beim Punkt "Netzwerkinstallation"
(32 Minuten verbleibend) stehen. Der PC friert dabei nicht ein, es
geht einfach nicht mehr weiter. Die grünen Quadrate rechts unten
blinken munter weiter und die Windows-Lobpreisungen laufen auch durch.

Ich habe bereits verschiedene Installationsmedien getestet, die
eingebaute 3com-Netzwerkkarte herausgenommen und ein BIOS-Update
eingespielt, alles ohne Ergebnis.

Hat jemand von euch vielleicht eine Idee woran das liegen könnte? Der
PC müsste von der Hardware her eigentlich OK sein, da er mit Windows
jahrelang gut gelaufen ist.



Medium wechseln / Ram testen / Leselaufwerk wechseln.

MfG, Martin

Ähnliche fragen