SIA ERWIRBT UNICREDITS eMONEY PROCESSING GESCHÄFT FÜR ITALIEN, DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH

03/08/2016 - 15:12 von Business Wire

SIA ERWIRBT UNICREDITS eMONEY PROCESSING GESCHÄFT FÜR ITALIEN, DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICHCEO Massimo Arrighetti: „Durch diese Akquisition bauen wir unsere führende Position in Europa aus, indem wir Zahlungstransaktionsvolumina erhöhen und größere Skaleneffekte erzielen” Die Akquisition umfasst das Management von etwa 13,5 Millionen Zahlkarten, 206.000 POS-Terminals sowie 12.000 Geldautomaten von UBIS.

Unicredit Business Integrated Solutions (UBIS), ein Unternehmen der Unicredit Group, und SIA unterzeichneten heute einen Vertrag zum Verkauf des Processing Geschäfts an SIA – für die Summe von 500 Millionen Euro. Das Processing Geschäft beinhaltet etwa 13,5 Millionen Zahlkarten sowie das Management und den Betrieb von 206.000 POS Terminals und 12.000 Geldautomaten in Italien, Deutschland und Österreich.

Darüber hinaus unterzeichnete UBIS mit SIA einen 10-jährigen Outsourcing Vertrag für die Bereitstellung von Processing Services für Zahlungstransaktionen, die über Debit-, Kredit- oder Prepaidkarten erfolgen sowie für das Management von POS-Terminals und Geldautomaten.

Für SIA bedeutet die Akquisition eine Fortsetzung ihrer Wachstumsgeschichte: Durch die Übernahme werden die Umsätze über 20 Prozent zulegen (2015 Pro-Forma Umsatzzahlen).

Diese Akquisition erlaubt SIA seine Wettbewerbsposition auf inländischem und internationalem Level weiter zu stärken, insbesondere in Deutschland und Österreich – zwei ihrer Hauptzielmärkte im Business Plan 2016 bis 2018. Darüber hinaus können wir die Volumina der Zahlungen, die über unsere Technologie-Plattformen durchgeführt werden, steigern und dadurch auch die Skaleneffekte erhöhen“, so Massimo Arrighetti, CEO von SIA.

Die Vereinbarung könnte im Bereich eMoney, auf Basis der Pro-Forma-Zahlen 2015 von SIA, einen Anstieg der Kartenzahlungstransaktionen von rund 4 Milliarden auf über 5 Milliarden bedeuten.

Bei der Akquisition waren für SIA als Rechtsberater Studio Chiomenti, für die steuerlichen Aspekte Studio Tremonti sowie Ernst & Young als Finanzberater tätig.

Contacts :

SIA
Filippo Fantasia / Valentina Piana, Tel. +39 02.6084.2833/2334
pressoffice@sia.eu
oder
Für SIA in Deutschland
Alexander Schmidt, Tel. +49 69 271389-26
alexander.schmidt@edelmanergo.com
oder
Katharina Großkopf, Tel. +49 221 912887-95
katharina.grosskopf@edelmanergo.com


Source(s) : SIA

Schreiben Sie einen Kommentar