sich selbst enthalten

28/12/2008 - 21:23 von Rudolf Sponsel | Report spam
Hallo Interessiert-Kundige,

bin mal wieder mit etwas u.a. ML-Nahen befasst, nàmlich mit der Idee "sich
selbst enthalten" und sammle Material hierzu.

Vier Fragen zu "sich selbst enthalten":

1) weiss jemand, wer zuerst auf die Idee kam, dass sich etwas selbst enthalten
könnte/ sollte (m.E. ist das in der schönen und klaren Definition der Menge
durch CANTOR nicht "enthalten" ;-))

2) kennt jemand eine Rechtfertigung, Erklàrung oder Begründung für diese Idee,
dass es auf der Welt irgend etwas geben könnte, das sich selbst enthàlt?

3) Zu was braucht die ML diese Idee? Gibt es auch eine ML ohne diese Idee?

4) kennt jemand Beispiele auf dem "wirklichen" Leben, die sozusagen ein Modell
für diese Idee sein könnten? Enthàlt z.B. dieses Posting z.B. sich selbst oder
enthalten 10g Zucker sich selbst?

Guten Abend und vielen Dank für sachkundige Auskünfte.

Rudolf Sponsel, Erlangen
 

Lesen sie die antworten

#1 Gottfried Helms
28/12/2008 - 22:32 | Warnen spam
Am 28.12.2008 21:23 schrieb Rudolf Sponsel:
Hallo Interessiert-Kundige,

bin mal wieder mit etwas u.a. ML-Nahen befasst, nàmlich mit der Idee "sich
selbst enthalten" und sammle Material hierzu.

Vier Fragen zu "sich selbst enthalten":

1) weiss jemand, wer zuerst auf die Idee kam, dass sich etwas selbst enthalten
könnte/ sollte (m.E. ist das in der schönen und klaren Definition der Menge
durch CANTOR nicht "enthalten" ;-))

2) kennt jemand eine Rechtfertigung, Erklàrung oder Begründung für diese Idee,
dass es auf der Welt irgend etwas geben könnte, das sich selbst enthàlt?



Schönflies hat das ja als sozusagen Kinderkrankheit der ML herausgearbeitet
und Argumente entwickelt, warum die ML auf dieses Konzept verzichten sollte -
jedenfalls lese ich das aus dem Artikel.


3) Zu was braucht die ML diese Idee? Gibt es auch eine ML ohne diese Idee?



Es war anscheinend eine Kinderkrankheit, eine unbrauchbares Konzept im
Anfang der Entwicklung dieser ganzen Ideen. Schàtze, daß spàtestens
nach Russell diese Idee in der ML nicht überleben konnte - aber hier gibts
kompetentere Zeitgenossen als mich.


4) kennt jemand Beispiele auf dem "wirklichen" Leben, die sozusagen ein Modell
für diese Idee sein könnten? Enthàlt z.B. dieses Posting z.B. sich selbst oder
enthalten 10g Zucker sich selbst?



Nein, nur in manchen mathematischen/theoretisch abgehobenen Spekulationen
(Kann Gott einen Stein machen, den er nicht heben kann? Wenn Gott überall
ist ist er dann in sich selbst? Wenn die Menge der natürlichen Zahlen alle
natürlichen Zahlen enthàlt, enthàlt sie sich dann selbst?)


... Dank für sachkundige Auskünfte.



... kann ich leider nicht garantieren... ;-)


Gutes Neues an Alle -

Gottfried

Ähnliche fragen