"Sicher" druckbare PDFs?

03/11/2010 - 11:25 von deaf_null | Report spam
Hallo!

Ich drucke mittlerweile recht gerne PDF-Dateien (Musiknoten, Texte,
Grafiken) auf Großkopierern in Copy-Shops und Schulen aus.
Manche PDF-Dateien lassen sich aber nicht drucken, der Duck enthàlt nur
eine Seite mit programmquelltextàhnlichem Buchstabensalat oder der
Kopierer stürzt gar ab.
Da ich die PDF-Dateien mit verschieden Programmen erzeuge, vermute ich
da einen Zusammenghang.

Gibt es einen Weg, PDF-Dateien quasi "bombensicher" zu machen, so daß
sie auf jeden Fall gedruckt werden?

Das beste wàre, wenn das mit Mac-OS-X-10.5.8-Bordmitteln ginge.

Gruß,


Gerhard



"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Mettenbrink
04/11/2010 - 04:54 | Warnen spam
Gerhard Torges wrote:

Gibt es einen Weg, PDF-Dateien quasi "bombensicher" zu machen, so daß
sie auf jeden Fall gedruckt werden?

Das beste wàre, wenn das mit Mac-OS-X-10.5.8-Bordmitteln ginge.



Keine Ahnung, wie "bombensicher" es ist, aber Mac OS bietet im
Druckdialog unten rechts den Button "PDF" dort befindet sich die Option
"Als PDF sichern". Das würde ich versuchen.

MfG, Metti.

Ähnliche fragen