sichere WPF-Applikationen mit user/role/permission

30/12/2008 - 13:20 von Boskop | Report spam
Hallo,

ich möchte mal in die Runde fragen, wie Ihr eure wpf-Applikationen intern
schützt. Also dass ein User, der sich eingeloggt hat nur die Masken sieht,
die er darf und auf den Masken nur die Felder editieren kann, die seiner
Berechtigung entsprechen.

WPF bietet sehr viel Funktionalitàt, aber geht auch etwas in diese Richtung?
Bisher habe ich noch nichts gefunden. Ich denke, dass man für diese
Anwendungen sehr schnell mit XAML am Ende ist und man doch ziemlich viel
Codieren muss.

Nehmen wir ein Beispiel:

Wir haben eine Maske, die Buchhaltungsdaten eines Kunden anzeigt. Logt sich
jemand aus der Auftragserfassung ein, darf er zwar die Rabattstufe des Kunden
sehen, aber nicht editieren. Ein weiteres Feld ist der Jahresumsatz dieses
Kunden, dafür hat er nicht einmal die Leserechte.

Wie baut ihr sowas? Wenn man die Maske mit XAML definiert hat, müsste man ja
wahrscheinlich zur Laufzeit die Rechte des Benutzers ermitteln, das Feld mit
der Rabattstufe auf Readonly setzen und im Feld mit dem Jahresumsatz könnte
man eventuell, das Binding entfernen. Das sind die Möglichkeiten, die ich als
'noch' Laie sehe.

Was habt ihr so für Patterns für mein Problem?

Gruss

Michel
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
30/12/2008 - 15:08 | Warnen spam
Hallo,

wir benutzen hier gerne den vollen Vor- und Zunamen als Usernamen.

ich möchte mal in die Runde fragen, wie Ihr eure wpf-Applikationen
intern schützt. Also dass ein User, der sich eingeloggt hat nur die
Masken sieht, die er darf und auf den Masken nur die Felder editieren
kann, die seiner Berechtigung entsprechen.



Meinst Du im Browser gehostete WPF-Anwendungen?
Bei den anderen gelten eigentlich die Standards,
wie auch in Windows Forms Apps, etwa:

[Rollenbasierte Sicherheit]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...d59t0.aspx

Habt ihr ActiveDirectory, wollt ihr irgendwelche
besondern Ansprüche an Authentifizierungs-
Technologien (CardSpace, etc.) einsetzen?


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen