Sicherer Messenger für Firma gesucht

24/03/2009 - 11:07 von Frank Vellner | Report spam
Liebe NG,

ich suche einen sicheren Messenger für meine kleine Firma. Weil
mittlerweile auch ein "freier MA" von aussen mitwirkt (greift via VPN
auf das LAN zu), reicht eine reine LAN-Lösung nicht.

Bezüglich der Funktionalitàt würden die großen Gratis Lösungen wie ICQ,
Yahoo Messenger oder der MSN Live-Messenger alle ausreichen. Sie
enthalten nur allesamt zu viele Spielereien (Avatare usw.). Mein
Hauptproblem ist aber, dass ich ihnen bezüglich Sicherheit nicht traue.
Insbesondere bei Fernzugriff-Funktionalitàt ist für mich das
entscheidendet, dass niemand unbefugtes an mein LAN kommt.

Ich habe nun mit Multi-Lösungen wie Miranda geliebàugelt, weil wir dann
prima mit vielen- also auch Kunden und nicht nur untereinander
kommunizieren könnten. Allerdings kann ich da den Sicherheitsaspekt gar
nicht beurteilen. Vielleicht ist ja durch die Unterstützung der
unterschiedlichen Protokolle auch gleich das Risiko verdoppelt?

Wegen der möglicherweise höheren Sicherheit bin ich nun auf
Business-Lösungen wie den Inbit Messenger oder den Mirador Instant
Messenger gekommen. Bei beiden finde ich die Site nicht wirklich
vertrauenerweckend und auf deutsch gibts keine Infos. Bevor ich nun
350$ für 10 Lizenzen verjuble (die brauche ich nicht - aber weniger
geht nicht zu kaufen) überlege ich gleich nach einer ganz großen
Lösung: Statt ein Messenger mit Screenshot-Übertragungs-Funktionalitàt
gleich ein Remote Desktop Sharing mit IM-Funktionalitàten (z.b.
TeamViewer).

Was setzt ihr für Lösungen ein und was könnt ihr unter dem
Sicherheitsaspekt empfehlen?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Peter
25/03/2009 - 13:19 | Warnen spam
Frank Vellner schrieb:
Liebe NG,

ich suche einen sicheren Messenger für meine kleine Firma. Weil
mittlerweile auch ein "freier MA" von aussen mitwirkt (greift via VPN
auf das LAN zu), reicht eine reine LAN-Lösung nicht.



Was wàre eine reine LAN-Lösung?

Bezüglich der Funktionalitàt würden die großen Gratis Lösungen wie ICQ,
Yahoo Messenger oder der MSN Live-Messenger alle ausreichen.


Dann nimm doch eine davon.
Mein
Hauptproblem ist aber, dass ich ihnen bezüglich Sicherheit nicht traue.



Wenn du den Messenger nur innerhalb der Firma betreiben willst, sperre
doch einfach alle Ports zum Internet, die der Messenger benutzt. Dann
làuft er nur noch über das (hoffentlich verschlüsselte) VPN.

JOachim

Ähnliche fragen