Sicherheit von Closed Source Software

18/12/2015 - 13:00 von Philipp Schneider | Report spam
Ganz aktuell der Fall von schlummerndem Code in Juniper ScreenOS:

http://forums.juniper.net/t5/Securi...Important-
Announcement-about-ScreenOS/ba-p/285554

Ein Grund mehr die Verwendung von Open Source Software zu befürworten.

Was setzt ihr überwiegend im Bereich Firewall und Netzwerkinfrastruktur
ein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
18/12/2015 - 14:56 | Warnen spam
Hallo,

Philipp Schneider wrote:
Ganz aktuell der Fall von schlummerndem Code in Juniper ScreenOS:
http://forums.juniper.net/t5/Securi...Important-
Announcement-about-ScreenOS/ba-p/285554
Ein Grund mehr die Verwendung von Open Source Software zu befürworten.



OpenSource ist da nur dann besser, wenn der Source-Code auch fuer reviews
genutzt wird. Das allein die theoretische Moeglichkeit eines reviews die
Sicherheit keineswegs erhoeht, haben wir doch anhand genuegend Beispielen
mitbekommen, oder? Ich denke da z.B. an das mehr als 2 Jahre unentdeckte
Debian-OpenSSL-Debakel, aber es gibt garantiert noch Dutzende weitere
Beispiele.

Was setzt ihr überwiegend im Bereich Firewall und Netzwerkinfrastruktur
ein?



Fuer Firewalls ueberwiegend Cisco.

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname ist nur ein Name, nicht mehr und nicht weniger.
Wer mehr hineininterpretiert, hat das Domain-Name-System nicht
verstanden.

Ähnliche fragen