Sicherung bei einem Acer Laptop 5630

14/10/2008 - 18:33 von Jürgen Bühler | Report spam
Vor dem Update auf SP 1 lief die Datensicherung auf die geschützte
Festplatte d:/ einwandfrei. Nach dem Update auf SP 1 blieb die
Datensicherung zweimal stehen; danach lief sie einmal komplett und blieb bei
der nàchten (partiellen) wieder stehen. Es handelt sich hierbei um eine
Software - Produkt von Acer: "Acer eRecovery Management.

Auf Anfrage bei Acer bekam ich nichts weltbewegendes außer "auf einen
früheren Wiederherstellungspunk" zurückzusetzen.

Oder die zweite Antwort:

"Sehr wahrscheinlich ist mit dem Update auf Service Pack 1 das Windows
Backup auch geàndert worden, was wiederum das e-Recovery auch beeinflusst
hat. Änderungen durch Updates sind nicht im Garantieservice abgedeckt.

Soweit "ACER", wer hat àhnliches erlebt und kann helfen?

Dank und Gruß aus Balduinstein

Jürgen Bühler
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
14/10/2008 - 19:39 | Warnen spam
Hallo Jürgen Bühler
Du meintest
[Acer eGetrödel]

Acer hat auch Updates zu dem "Zeug" auf seiner Webseite.
Allerdings halte ich davon rein gar nichts, weder eRecovery noch eSecurity,
einzig eSettings; das war es dann auch schon.

Vor dem Update auf SP 1 lief die Datensicherung auf die geschützte



was meinst du mit "geschützt"?
Bei keinem der Geràte war die HD geschützt, oder war ich da zu schnell mit
der ReConfiguration?

Nachdem ich das doch einmal aufgerufen hatte und mich über
"En bakup maken" köstlich amüsiert hatte, flog alles runter.

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen