Sicherungsautomat an 12 statt 230V?

29/10/2007 - 22:54 von Christian Scharwächter | Report spam
Hash: SHA1

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob ich einen handelsüblichen Sicherungsautomaten
mit 10 oder 16 Ampere auch in eine 12V-Leitung statt an eine
230V-Leitung einbauen kann?
Ich habe einen dicken 400W-Halogentrafo, an dem mehrere Halogenbirnen in
4 Stràngen a 100W hàngen. Um im Kurzschlussfall ein Leitungsschmelzen zu
verhindern, sichere ich jeden der 4 Strànge noch einmal sekundàrseitig
ab. Sicherungsautomaten sind einfach so billig und praktisch zu
bedienen, dass ich es für unsinnig halte z.B. KFZ-Sicherungen zu verwenden.

Eigentlich sehe ich nichts, was dagegen sprechen sollte. Die Automaten
sprechen doch sowieso nur thermisch an. Also ist lediglich der Strom
entscheidend. Und wenn die in der Lage sind 230V zu trennen, dann werden
sie 12V bestimmt abschalten können. Bei Gleichstrom gàbe es mit
Sicherheit Probleme!


Danke für Antworten!

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
29/10/2007 - 23:08 | Warnen spam
Christian Scharwàchter wrote:

kann mir jemand sagen, ob ich einen handelsüblichen Sicherungsautomaten
mit 10 oder 16 Ampere auch in eine 12V-Leitung statt an eine
230V-Leitung einbauen kann?



Ja, funktioniert, selbst schon ausprobiert.

Hergen

Ähnliche fragen