Forums Neueste Beiträge
 

Sidebar "frißt" 60 % CPU-Leistung nach Windows Update

14/08/2009 - 22:05 von Erich Seidenschmiedt | Report spam
hallo NG,
seit einem der jüngsten Windows-Updates, möglicherweise nach dem Update des
IE auf die Version 8, funktioniert bei meinem Vista Home Premium, SP2, der
Sidebar nicht mehr korrekt.
Nachdem CPU-intensive Anwendungen, wie Video-Rendering, plötzlich extram
langsam von statten gingen, versuchte ich die Ursache über den Taskmanager
herauszufinden und sah dort sofort, daß der Sidebar nahezu 60 % CPU-Leistung
"frißt". Somit blieben nur mehr an die 40 % für das Video-Rendering - kein
Wunder, daß dieses ungewohnt langsam wurde (CPU: Intel Core2 Duo 3GHz -
E8400). Der (defekte) Sidebar selbst zeigte statisch nur seine eigene
Prozessorleistung an, nàmlich eben die ca. 60 %.
Was làuft hier schief, bzw. wie kann ich das reparieren? Der Sidebar ist
für mich nicht unbedingt lebensnotwendig, war aber immer praktisch bei der
Anzeite der CPU-Last und des Arbeitsspeichers -
lg Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
15/08/2009 - 10:36 | Warnen spam
Hallo,

ich würde mal probieren die Sidebar zurück zusetzen:

"%localappdata%\microsoft\Windows Sidebar\Settings.ini"

löschen.

Danach Schritt für Schritt die Gadgets wieder hinzufügen. Tritt der Fehler
bei einem bestimmten Gadget auf, prüfen ob es hier ein Update oder bekannte
Inkompatiblitàten gibt...


Grüße
Thomas

Ähnliche fragen