Sierra Wireless feiert Auslieferung von 100 Millionen vernetzten Geräten

09/09/2014 - 13:00 von Business Wire

Sierra Wireless feiert Auslieferung von 100 Millionen vernetzten GerätenSeit der Einführung des weltweit ersten eingebetteten Mobilfunkmoduls im Jahr 1997 hat Sierra Wireless nun mehr als 100 Millionen Geräte zur Vernetzung des Internets der Dinge ausgeliefert.

Sierra Wireless (NASDAQ:SWIR) (TSX:SW) feiert eine reife Leistung in der Unternehmensgeschichte, nämlich die Auslieferung von mehr als 100 Millionen vernetzten Geräten auf mehr als 80 Netzwerken der ganzen Welt, seit das Unternehmen 1997 das weltweit erste eingebettete Mobilfunkmodul entwickelte.

„Die Bereitstellung von innovativen drahtlosen Lösungen zur Vernetzung des Internets der Dinge war ein zentraler Bestandteil unseres Geschäftserfolgs und wir sind begeistert, eine wichtige Rolle in dieser rapide wachsenden Branche zu spielen“, erklärte Jason Cohenour, President und CEO von Sierra Wireless. „In unserer ganzen 21-jährigen Geschichte waren wir in der bevorzugten Lage, marktführende drahtlose Lösungen zu liefern, die Unternehmen behilflich sind, ihre Effizienz zu steigern, den Betrieb zu verbessern und ihre Geschäftsmodelle auszuweiten. Wir sind überaus stolz auf diesen Meilenstein von 100 Millionen Geräten und wir freuen uns darauf, unsere Kunden und Partner in der ganzen Welt auch weiterhin beim Erreichen ihrer Geschäftsziele unterstützen zu können.“

Sierra Wireless liegt auf dem Spitzenplatz der Weltrangliste für eingebettete M2M-Mobilfunkmodule (Maschine zu Maschine)1 und verfügt über das umfassendste Portfolio an kabellosen M2M-Geräten, darunter 2G-, 3G- und 4G-Module und -Gateways. Das Unternehmen ist der anerkannte Marktführer im Bereich 4G-LTE und konzentriert sich darauf, seine technische Führung zu behaupten und innovative Lösungen zu entwickeln, mit denen die drahtlose M2M-Kommunikation einfacher zu integrieren, umzusetzen und instandzuhalten ist.

„Sierra Wireless blickt auf eine leistungsstarke Innovationsgeschichte zurück. Wir haben als erste das weltweit kleinste Modul auf den Markt gebracht, ebenso die erste eingebettete Entwicklungsplattform, eingebettete SIM-Karte, Cloud-basiertes Gerätmanagement, austauschbare Module und 4G-LTE-Lösungen“, so Philippe Guillemette, Chief Technology Officer bei Sierra Wireless. „Wir haben nun kürzlich Legato vorgestellt, die branchenweit erste eingebettete Open-Source-Entwicklungsplattform für M2M auf Linux-Basis. Wir haben uns einer Open-Source-Strategie verschrieben, da wir überzeugt sind, dass diese die Innovation im Internet der Dinge ebenso vorantreiben wird wie bisher in so vielen anderen Bereichen der technischen Entwicklung, insbesondere, weil Entwickler ihre Anwendungen damit schneller und problemloser auf den Markt bringen können. Mit der Unterstützung einer wachsenden Entwicklergemeinschaft bietet Legato eine Grundlage für den Bau der nächsten 100 Millionen vernetzten Geräte.“

Legato ist in die jüngste Generation intelligenter Module von Sierra Wireless eingebaut und in die AirVantage® M2M Cloud vorintegriert. Diese bietet eine umfassende Reihe von Gerätmanagementfunktionen sowie einen robusten Satz von API, mit denen Unternehmen die Daten aus ihren vernetzten Sachwerten erfassen, integrieren und nutzen können.

Die Kombination aus intelligenten Modulen, Legato und AirVantage Cloud bietet Kunden und Partnern eine komplette Gerät-zu-Cloud-Plattform, die sie in die Lage versetzt, ihre Lösungen für das Internet der Dinge in kurzer Zeit zu bauen und zu implementieren. Angesichts seiner marktführenden Position wird das Unternehmen die Innovation durch die Zusammenarbeit mit Kunden und Branchenpartnern weiter vorantreiben. Hinzu kommen Übernahmen, die seine Präsenz im Internet der Dinge weiter ausdehnen sollen.

CTIA Super Mobility Week 2014

Sierra Wireless wird die neuesten Innovationen des Unternehmens für das Internet der Dinge im Rahmen der CTIA Super Mobility Week vorstellen, die vom 9. bis 11. September im Sands Convention Center in Las Vegas stattfindet. Messebesucher sind herzlich eingeladen, uns an Stand 6026 in der M2M Zone zu besuchen.

Zeitliche Folge von Innovationen:

Die zeitliche Folge von Innovationen im Verlauf der gesamten Unternehmensgeschichte finden Sie unter www.sierrawireless.com/AboutUs/History_of_Innovation. Bildmaterial zu den Produkten von Sierra Wireless, auch zum Herunterladen, finden Sie unter http://www.sierrawireless.com/newsroom/productimages.aspx.

Über Sierra Wireless

Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) ist der weltweit führende Anbieter von M2M-Geräten (Machine-to-Machine) und Cloud-Dienstleistungen sowie intelligenten drahtlosen Lösungen, die die vernetzte Welt einfacher gestalten. Wir bieten das branchenweit umfassendste Portfolio eingebetteter 2G-, 3G- und 4G-Module und -Gateways, die nahtlos mit unseren sicheren M2M-Clouddiensten integriert sind. Unsere Kunden rund um die Welt, darunter OEM, Konzerne und Mobilfunkbetreiber, vertrauen auf unsere innovativen Lösungen, um ihre vernetzten Produkte und Dienstleistungen schneller auf den Markt zu bringen. Sierra Wireless beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter weltweit und betreibt F&E-Zentren in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sierrawireless.com.

„Open AT“, „Legato“ und „AirVantage“ sind Marken von Sierra Wireless. Sonstige genannte Produkt- oder Dienstleistungsnamen sind gegebenenfalls Marken der jeweiligen Inhaber.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich unter anderem insbesondere auf Pläne und Zeitpläne für die Einführung oder Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte, Aussagen über künftige Marktbedingungen, Lieferbedingungen, Bedingungen hinsichtlich Vertriebskanäle und Endkundennachfrage, Umsätze, Bruttomargen, Betriebsaufwendungen, Gewinne und sonstige in dieser Pressemitteilung enthaltene Erwartungen, Absichten und Pläne, die keine historischen Tatsachen darstellen. Unsere Erwartungen hinsichtlich künftiger Umsätze und Erträge sind teilweise von unserer Fähigkeit abhängig, Produkte erfolgreich zu entwickeln, herzustellen und zu liefern, die wir heute noch nicht produzieren und die vorgegebenen Spezifikationen entsprechen. In dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen im Allgemeinen an Wörtern wie „planen“, „erwarten“, „überzeugt sein“ und ähnlichen Ausdrucksweisen zu erkennen. Derartige Aussagen geben unsere aktuellen Erwartungen wieder. Sie unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten, darunter insbesondere Veränderungen in der Technologie und im Markt der kabellosen Datenübertragung. Angesichts der zahlreichen Risiken und Unsicherheiten im Markt der kabellosen Datenübertragung kann ausdrücklich keine Zusicherung dafür gegeben werden, dass sich die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen werden.

_____________________________
1 ABI Research Report, Juli 2014

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Sierra Wireless
Sharlene Myers, +1 604-232-1445
smyers@sierrawireless.com


Source(s) : Sierra Wireless

Schreiben Sie einen Kommentar