SIGFOX dehnt Netz für das Internet der Dinge auf Mexiko aus und bindet eine der weltweit größten Smart Cities an: Mexiko-Stadt

06/07/2016 - 14:37 von Business Wire

SIGFOX dehnt Netz für das Internet der Dinge auf Mexiko aus und bindet eine der weltweit größten Smart Cities an: Mexiko-StadtNationaler Betreiber IotNet Mexico und lateinamerikanischer Partner WND schließen sich dem schnell wachsenden globalen Netz und IoT-Ökosystem von SIGFOX an.

SIGFOX, der weltführende Anbieter globaler Kommunikationsdienste für das Internet der Dinge (IoT), WND, das Unternehmen, das gegründet wurde, um das Netz von SIGFOX auf Lateinamerika auszudehnen, und IotNet Mexico meldeten heute den Beginn der Bereitstellung des Netzes in Mexiko.

Mexiko-Stadt ist mit seinen 21 Millionen Einwohnern einer der weltweit größten Märkte für Smart-City-Anwendungen, die Machina Research zufolge ein Drittel aller Verbindungen in energiesparenden, großflächigen (Low-Power, Wide-Area, LPWA) Netzen in dem Land ausmachen werden. Die Partner erwarten bis Ende 2016 eine Abdeckung der gesamten Stadt und kurz danach die Verfügbarkeit des Dienstes im gesamten Land.

IotNet Mexico, der exklusive SIGFOX Network Operator (SNO) in dem Land, wird sich zu Beginn zudem auf Anwendungen für Versorgungsunternehmen wie Zähler für die Fernablesung von Wasser, Gas und Haushaltsstrom konzentrieren.

„Als Teil einer Gruppe, die Versorgungsleistungen für große mexikanische Firmen bereitstellt und erstmals das Ablesen als Dienstleistung in dem Land einführt, haben wir einen umfassenden Vergleich der verfügbaren LPWA- und Mobilfunktechnologien durchgeführt und kamen zu dem Schluss, dass SIGFOX in Bezug auf Einfachheit, Wahl der Hardwareanbieter und Netzsupport überragend ist“, so Daniel Guevara, CEO von IotNet Mexico. „Wir haben das Unternehmen aber vor allem aufgrund seines umwälzenden Geschäftsmodells und vielseitigen weltweiten Ökosystems gewählt, das SNOs und ihren Kunden hilft, das IoT rasch zu implementieren.“

Das schnell wachsende Netz von SIGFOX, das inzwischen auf allen Kontinenten präsent ist, bietet einfache, zuverlässige, energiesparende und kosteneffiziente Vernetzung für Geräte, die kurze Nachrichten an die Cloud übermitteln. Die dedizierte Lösung ist maßgeschneidert für intelligente Städte, intelligente Gebäude, Asset Tracking, Fernüberwachung, Zählerablesung von Versorgungsunternehmen und viele andere Anwendungen, welche die große Mehrzahl der IoT-Einsatzfälle ausmachen werden. SIGFOX versetzt Unternehmen mit einem einzigartigen Angebot in die Lage, ihre Produkte um neue Dienstleistungen zu ergänzen, sodass neue Geschäftsmodelle geschaffen und zusätzliche Umsätze generiert werden.

Während SIGFOX den Ausbau in Lateinamerika beschleunigt, der im April in Brasilien begann, ist Mexiko das 21. Land, welches das Netz errichtet. Mit diesen beiden Ländern allein wird SIGFOX in der Lage sein, 53 Prozent der Fläche Lateinamerikas und 56 Prozent der Bevölkerung zu versorgen.

IotNet Mexico kooperiert mit WND, um die Konnektivität von SIGFOX in Mexiko bereitzustellen. WND, gegründet von Chris Bataillard, einem Unternehmer und aktiven Gründer, Investor und Berater zahlreicher Telekommunikations- und Hightech-Unternehmen, startete erst vor zwei Monaten mit Brasilien den Ausbau in Lateinamerika.

„Das Netz von SIGFOX wird das Versprechen des Internet der Dinge in Mexiko erschließen helfen, da es einfach, schnell und kostengünstig ist, Millionen von Geräten zu vernetzen, die ihre Daten zwischen vielen Anwendungen austauschen werden“, sagte Bataillard. „Durch die Errichtung des SIGFOX-Netzes mit IotNet Mexico in Mexiko steigern wir den Umfang der Implementierungen in der Region erheblich und senken damit die Kosten für die Bereitstellung des Netzes in Städten und bei Unternehmen noch weiter, die sich der Aufgabe verschrieben haben, Mehrwertdienste in Lateinamerika anzubieten.“

„Durch diese Partnerschaft mit IotNet Mexico setzen wir den raschen Netzausbau in Lateinamerika fort und ergänzen unser weltweites nahtloses Netz um ein weiteres Schlüsselland“, sagte Rodolphe Baronnet-Frugès, Executive Vice President, Netze und Betreiber, von SIGFOX. „Mit der Einführung in Mexiko implementiert SIGFOX in Kooperation mit Netzbetreibern das SIGFOX-Netz derzeit in Ländern mit insgesamt einer Milliarde Einwohnern, von denen ein Drittel der Bevölkerung inzwischen eine gute Netzabdeckung genießt.“

SIGFOX plant, 2016 in mehr als 30 Ländern vertreten zu sein.

Über SIGFOX

www.SIGFOX.com

Über IotNet Mexico

www.iotnet.mx

Über WND

www.wnetdev.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Amélie Ravier, +33.6.64.52.81.10
aravier@mahoneylyle.com


Source(s) : SIGFOX

Schreiben Sie einen Kommentar