Signal auf Line-In aus Script detektieren

11/04/2012 - 21:00 von Ralph Aichinger | Report spam
Ich möchte folgendes mit meinem Linux-Rechner realisieren: Auf den
Line-In-Eingang meiner Soundkarte soll ein Funkgeràt angeschlossen
werden. Wenn die Rauschsperre aufgeht (was sehr abrupt geht, und
mit einem deutlichen Sprung im Pegel gegenüber dem ganz ganz
leisen Leerlaufrauschen), dann soll ein Script alle andren Programme,
die gerade auf die Soundkarte ausgeben (z.B. Internetradiostreams oder
andere Musik) herunterfaden, bis das Signal am Eingang wieder weg ist.

Der interessante Teil ist das detektieren eines Eingangssignals.
Am liebsten wàr mir, wenn erst nach 1 oder 2 Sekunden Pegel
mein Skript anspricht, damit kurze Störungen oder Auftasten
durch kurzes Drücken der PTT nicht die Musik unterbrechen.

Ich verwende PulseAudio, vermute aber mal, daß das fürs Detektieren
keinen großen Unterschied macht.

/ralph -- fup
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
11/04/2012 - 21:55 | Warnen spam
Am 11.04.2012 21:00, schrieb Ralph Aichinger:

Der interessante Teil ist das detektieren eines Eingangssignals.
Am liebsten wàr mir, wenn erst nach 1 oder 2 Sekunden Pegel
mein Skript anspricht, damit kurze Störungen oder Auftasten
durch kurzes Drücken der PTT nicht die Musik unterbrechen.



Ich würde sowas ehrlich gesagt besser mit einem kleinen Integrator (3
Widerstànde, 1 Kondensator, ein OpAmp) auf Lochraster aufbauen, in
Schrumpfschlauch einschliessen und dazwischenklemmen.

Bernd

Ähnliche fragen