Signal von 2 kohärente gegenphasig Punktquelle

30/05/2012 - 16:49 von Mat G. | Report spam
Hallo zusammen,

Gegeben 2 Kohàrente gegenphasig Punktquelle mit gleiche Intensitàt,
Wellenlànge, sehr niedrige Divergenz und strahlende Richtung (senkrecht
zur Achse zwischen beide Quellen), was ist das Kriterium dafür, dass ein
Sensor in Fernfeld kein null Signal misst?

MfG

Mateo
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Scholten
30/05/2012 - 19:56 | Warnen spam
On 30 Mai, 16:49, "Mat' G." wrote:
Hallo zusammen,

Gegeben 2 Kohàrente gegenphasig Punktquelle mit gleiche Intensitàt,



Adjektive werden klein geschrieben, der Plural von Punktquelle ist
Punktquellen. in gegenphasig fehlt ein e am Ende, in gleiche ein r.


Wellenlànge, sehr niedrige Divergenz



was soll bei einer Punktquelle eine Divergenz sein?


und strahlende Richtung (senkrecht
zur Achse zwischen beide Quellen),



Punktquellen strahlen isotrop in alle Richtungen, anderenfalls sind es
keine Punktquellen.


was ist das Kriterium dafür, dass ein
Sensor in Fernfeld kein null Signal misst?



nehmen wir mal an, du hàttest deine widersprüchlichen Angaben nicht
gemacht, und nehmen wir weiterhin an, du betrachtest zwei gegenphasige
Punktquellen, d.h. die eine sendet ein Wellental aus, wenn die andere
einen Wellenberg aussendet. Dann gilt, dass der Sensor im Fernfeld
immer dann destruktive Inteferenz misst, wenn die optische
Weglàngendifferenz, also der Unterschied im Abstand des Sensors zu
jeder Quelle, einem Vielfachen der Wellenlànge entspricht.

Ähnliche fragen