Signatur Problem unter Outlook 2003

05/12/2008 - 14:14 von Richard | Report spam
Hallo,

ich habe Outlook 2003 Sp3 und folgendes Problem:

Meine Signatur beginnt in der 1. Zeile mit einem langen Strich, welcher aus
Unterstrichen erstellet wird. Dieser Strich ist in der Schriftart Arial,
Schriftgröße 12 und fett. Wenn ich eine neue Mail erstelle ist die Standard
Schriftgröße Arial 10.

Lasse ich die Signatur automatisch bei jeder neuen Mail einfügen oder wenn
der Cursor im "An Feld" blinkt und ich füge die Signatur manuell ein,
funktioniert dies ohne Probleme und der Strich der Signatur ist in der
richtigen formatierung.

Klicke ich jedoch bei einer neuen Mail in den Body und füge dann die
Signatur ein, àndert sich die Formatierung des Striches und zwar ist die
Schriftgröße jetzt auf Größe 10 und somit nicht mehr so dick wie er sein muss.

Ich hoffe ich konnte das Problem richtig schildern und jemand kann mir einen
Tipp geben wo ich noch suchen soll.

Vielen Dank und beste Grüße
Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang D
15/12/2008 - 23:07 | Warnen spam
Hallo Richard,
die Formatierung der Signatur wird meiner Meinung nach durch die
Standard-Formatierung überlagert bzw rückgàngig gemacht. Ich würde -
zugegebenermaßen etwas umstàndlich - wie folgt verfahren:
Im Body der Mail mit "Strg+a" die Schrift auf Arial 12 setzen und dann die
Signatur einfügen.
Wenn dir danach der geschriebene Text zu groß erscheint, diesen markieren
und seine Schriftart auf die gewünschte Größe zurücksetzen.
Ist dir der geschriebene Text nicht zu groß, dann ànder doch einfach die
Standardvorgabe in Arial 12.
In beiden Fàllen klappts dann auch mit deiner Signatur.


Wolfgang D.

Ähnliche fragen