Signieren mit XGpgSig_0.0.2.8 & Dialog

15/06/2008 - 18:01 von Hermann Hippen | Report spam
XGpgSig_0.0.2.8 kann jetzt unter:
http://www.ewetel.net/~hermann.hippen/XGpgSig_0.0.2.8.zip
downgeloadet werden.

Es bestanden Probleme mit der Passwortübergabe aus Scripten, wenn die
Passwörter z.B. Leerzeichen enthielten.
Deshalb wurde die Passwortübergabe aus dem Script entfernt.
Ebenfalls wurde die Abfrage darauf aus dem Programm entfernt und durch ein
Einlesen des Passwortes aus der INI Datei ersetzt.
Wird dort keins gesetzt, erscheint das Dos AbfrageFenster.

Dort können jetzt auch Passwörter eingegeben werden wie z.B.: pass + wort
also mit Leerzeichen und einem Plus oder àhnlichem.

Die für die Funktionalitàt des Programms überflüssige, ja sogar störende
Sonderbehandlung bestimmter Zeichen, durch eine spezielle Routine, wurde
ebenfalls, bis auf das unbedingt Notwendige, entsorgt.

Die flexibelere Nutzung von Passwörten war ausschlaggebend für die ..8

Danke an Thomas Barghahn für Idee & Mitwirkung.

Falls Fragen oder Probleme auftauchen sollten, Mail an mich oder ein
Artikel hier in der Group.

Cu, Hermann Hippen.
Dringendes Bedürfnis ist die Mutter
fremder Bettgenossen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Barghahn
15/06/2008 - 19:00 | Warnen spam
*Hermann Hippen* meinte:

XGpgSig_0.0.2.8 kann jetzt unter:
http://www.ewetel.net/~hermann.hippen/XGpgSig_0.0.2.8.zip
downgeloadet werden.



15.06.2008 18:57:40 GPG-call failed! Exitcode=2

Alle Pfade richtig gesetzt. :-(

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ ++
Richtig Quoten ist nichts für Idioten!
+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ ++

Ähnliche fragen