SII Semiconductor Corporation bringt neue Schutz-ICs für Zellenausgleich und Überladungsschutz von EDLC-Modulen im Automobilbereich heraus

02/03/2016 - 04:29 von Business Wire
SII Semiconductor Corporation bringt neue Schutz-ICs für Zellenausgleich und Überladungsschutz von EDLC-Modulen im Automobilbereich heraus
SII Semiconductor Corporation bringt neue Schutz-ICs für Zellenausgleich und Überladungsschutz von EDLC-Modulen im Automobilbereich heraus

Die SII Semiconductor Corporation, Halbleiterhersteller und Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc., hat die Markteinführung von EDLC-Schutz-ICs (EDLC – Electric Double-Layer Capacitor – Doppelschichtkondensator) der S-19190 Serie für den Automobilbereich mit Zellenausgleichs- und Überladungsschutzfunktion bekannt gegeben. Zu den Zielanwendungen gehören EDLC-Module und aufladbare Batteriemodule.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160301007210/de/

New Automotive EDLC protection ICs suitable for cell-balancing and overcharge protection of EDLC (Gr ...

New Automotive EDLC protection ICs suitable for cell-balancing and overcharge protection of EDLC (Graphic: Business Wire)

Die S-19190 Serie verhindert ein Überladen der EDLC-Zellen und gleicht zusätzlich die Spannung in den einzelnen EDLC-Zellen über die integrierte Ausgleichsfunktion (Balancing) aus. Konventionelle EDLC-Schutz-ICs können nur eine fest definierte Anzahl von Zellen überwachen. Die S-19190 Serie ermöglicht jetzt branchenweit erstmalig die Überwachung und den Schutz einer beliebigen Anzahl von Zellen je nach Kundenanforderung. Diese Flexibilität erlaubt ein optimiertes Schaltungsdesign für eine Vielzahl von Anwendungen.

Da die Automobilindustrie das Angebot an Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen kontinuierlich ausbaut, nimmt auch die Verwendung von EDLCs in den entsprechenden Fahrzeugantrieben rasch zu. Die EDLC-Funktion der S-19190 Serie ermöglicht ein effizienteres und flexibleres Design insbesondere bei Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Strombelastbarkeit, wie etwa bei Motorneustart im Leerlauf, Speicherung von regenerativer Energie beim Bremsvorgang (Umwandlung von kinetischer Energie in elektrische Energie) sowie bei einem plötzlichen oder unmittelbaren Systemspannungsabfall. Mehrere EDLC-Zellen werden für eine höhere Gesamtspannung in Serie geschaltet. Die integrierte Ausgleichsfunktion der S-19190 Serie verbessert durch einen effektiven Ausgleich der einzelnen Zellenspannungen die Verfügbarkeit des Systems.

Die S-19190 Serie ist im kompakten blei- und halogenfreien Standardgehäuse SOT-23-6 (2,8 x 2,9 x 1,3 mm) verfügbar und kann im anspruchsvollen Automobilumfeld eingesetzt werden.

Die maximale Ladespannung und die Zellenausgleichsspannung können von 2,0 V bis 4,6 V in 5mV-Schritten gewählt werden. Der maximale Stromverbrauch liegt bei nur 2,0 μA (+25 °C). Der AEC-Q100 (Zuverlässigkeitstest des Automotive Electronics Council) wird aktuell durchgeführt und das PPAP (Production Part Approval Process) ist auf Anfrage verfügbar.

Datenblatt
http://datasheet.sii-ic.com/en/automotive_battery_protection/S19190_E.pdf

Über SII Semiconductor Corporation

Die SII Semiconductor Corporation gehört als Halbleiterhersteller zur Seiko Instruments Gruppe und bietet analoge Halbleiterprodukte - wie etwa Power-Management-ICs, EEPROMs, Sensoren, Timer-ICs, Operationsverstärker und ASSPs (Application Specific Standard Products) - in kleinen Gehäusen, mit niedrigem Stromverbrauch und hoher Genauigkeit an.

http://www.sii-ic.com/en/

Contacts :

Seiko Instruments Inc.
Yasuko Arai, +81-43-211-1111 (nur Anfragen auf Japanisch)
Abteilung für Unternehmenskommunikation
pr@sii.co.jp
Online-Anfragen: https://krs.bz/sii/m/sii_inquiry_en


Source(s) : Seiko Instruments Inc.