[Silverlight] Wie Klasse in Webservice und Silverlight Anwendung benutzen?

23/09/2009 - 19:43 von Maik T. | Report spam
Hallo,

ich habe da mal eine Frage zum Erstellen von Klassen in meinem
Silverlight Projekt. Ich habe mir eine Silverlight-Klassenbibliothek
erstellt, damit ich diese Klasse in meinem Webprojekt, sprich in den
Webservices nutzen kann und in meiner eigentlichen Silverlight Anwendung.

Ich habe als eine Klasse mit mehreren Eigenschaften und Methoden
erstellt. Die Klasse enthàlt eine Liste, die ich in der Silverlight
Anwendung füllen und dann einer Webservice Methode als Parameter
übergeben möchte. Hier mal ein wenig Code, wie ich es momentan
implementiert habe.

Webservice:

[WebMethod]
public void getPersonen(MeineKlasse _meineklasse)
{
}


Silverlight UserControl:

using SL_Test.PersonenProxy;

// Proxys
PersonenProxy.PersonenServiceSoapClient personenproxy;

private void btnCreate_Click(object sender,
System.Windows.RoutedEventArgs e)
{
MeineKlasse _meineKlasse = new MeineKlasse();
_meineKlasse.AddListItem("test");

personenproxy= new PersonenServiceSoapClient);
personenproxy.getPersonenCompleted += new
EventHandler<System.ComponentModel.AsyncCompletedEventArgs>(personenproxy_getPersonenCompleted);
personenproxy.getPersonenAsync(_meineKlasse);
}

Ich kann über den Proxy die Klasse "MeineKlasse" erstellen, sehe aber in
der Intellisense nur die Eigenschaften der Klasse und nicht auch die
Methoden, wie z.B. "AddListItem".

Erstelle ich nun die Klasse "MeineKlasse" über die
Silverlight-Klassenbibliothek, so bekomme ich folgenden Fehler angzeigt:

""MeineKlasse" ist ein mehrdeutiger Verweis und kann
"SL_Test.PersonenProxy.MeineKlasse" oder "Klassenbibliothek.MeineKlasse"
sein."

Ich hoffe, dass ihr mich soweit verstanden habt und ihr mir vielleicht
erklàren könnt, wenn ich die Klasse erstelle über den Proxy, dann keine
Methoden der Klasse sehe oder wie ich den mehrdeutigen Verweis umgehen kann?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

MfG
Maik T.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
23/09/2009 - 21:52 | Warnen spam
"Maik T." schrieb im Newsbeitrag
news:h9dmnp$jh0$
...
Ich hoffe, dass ihr mich soweit verstanden habt und ihr mir vielleicht
erklàren könnt, wenn ich die Klasse erstelle über den Proxy, dann keine
Methoden der Klasse sehe oder wie ich den mehrdeutigen Verweis umgehen
kann?



Deklariere den Typ im WebService, gib ihn bekannt und nutze ihn in der
Silverlight-Anwendung über den vom Proxy bereitgestellten Typ. Da gibt es
keinen mehrdeutigen Verweis mehr.

Du erhöhst Deine Chance, dass Deine Frage überhaupt gelesen und qualifiziert
und schnell beantwortet wird, wenn Du Deinen Realnamen im Absender
einstellst (Vor- und Zuname).

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen