SIM900-Modul - Ruhestrom

17/01/2016 - 12:50 von Michael S | Report spam
Hallo Leute,
ich habe hier so ein SIM900-Mini-Modul aus China:
http://www.compoexpress.com/media/c...55__1_.jpg

Im Power-Down-Mode bekomme ich das Modul einfach nicht unter 280µA.
Laut Datenblatt soll das SIM900 im Powerdown aber nur 30µA brauchen.
Ich habe bereits die Z-Diode, die parallel zu Vcc liegt, und den Tantal
entfernt. Es àndert nichts.
Auch wenn alle anderen Schnittstellen-Pins des Moduls hochohmig sind,
benötigt es 280µA.

Den Pullup am Pwr-Key-Transistor habe ich übrigens auch schon entfernt,
genauso wie die LED, die eigentlich immer leuchtet.

Hat sich hier schonmal jemand mit genau diesem Modul beschàftigt und hat
eine Idee, an was das liegen könnte?



Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael S
17/01/2016 - 13:39 | Warnen spam
Am 17.01.2016 um 12:50 schrieb Michael S:
Hallo Leute,
ich habe hier so ein SIM900-Mini-Modul aus China:
http://www.compoexpress.com/media/c...55__1_.jpg


Im Power-Down-Mode bekomme ich das Modul einfach nicht unter 280µA.
Laut Datenblatt soll das SIM900 im Powerdown aber nur 30µA brauchen.
Ich habe bereits die Z-Diode, die parallel zu Vcc liegt, und den Tantal
entfernt. Es àndert nichts.
Auch wenn alle anderen Schnittstellen-Pins des Moduls hochohmig sind,
benötigt es 280µA.

Den Pullup am Pwr-Key-Transistor habe ich übrigens auch schon entfernt,
genauso wie die LED, die eigentlich immer leuchtet.

Hat sich hier schonmal jemand mit genau diesem Modul beschàftigt und hat
eine Idee, an was das liegen könnte?



Achso, was ich vergessen habe:
MAX232 habe ich ausgelötet. Das Herausnehmen der SIM-Karte àndert nichts.


Michael

Ähnliche fragen