SimpleMail 0.35 Beta Problem

08/10/2010 - 12:06 von dl | Report spam
Hallo

Das Programm startet zwar. Aber sobald ich die Menüzeile (rechte Maus)
aufrufen will, wird der obere Fensterbalken schwarz und es ist anstelle
des Menütitels nur ein grauer Balken zu sehen. Das Menü ist in keiner
Weise sichtbar. Also auch kein grauer Bereich der nach unten aufklappt
usw. Ein aktiviertes Popup-Menü wird ignoriert. Klicke ich unten auf das
Fensterskalierungssymbol, làsst sich das Fenster zwar skalieren, aber
nach Loslassen der Maustaste nimmt es sofort die bildschirmfüllende alte
Grösse ein.

Dabei wird die obere Fensterzeile wieder refresht und es ist das
Close-Gadget zu sehen. Beende ich das Programm darüber, stürzt es sofort
ab.

Seltsamerweise làuft es auf meinem PC unter WinUAE tadellos. Dort habe
ich eine 1:1-Kopie meiner Amiga-Installation !

Der einzige Unterschied: Auf meinem Amiga arbeitet eine 68030-Karte. Und
auf dem PC kann ich nur den 68020 oder ..40 einstellen: Der 68030 ist
nicht verfügbar. Daran kann es aber kaum liegen.

Kurz die Daten meines Amiga: Amiga 2000 (KS / WB 3.1), A2630-Karte, 1 MB
Chip und 18 MB Fast-RAM.

Keine Grafikkarte.

(Unter dem WinUAE betreibe ich auch die originale Amiga-Grafik.)

MUI 3.8 (wie gesagt, unter WinUAE identisch und da làuft es)

Weiss jemand Rat ?





Gruss

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Maverik
12/10/2010 - 19:55 | Warnen spam
Am 08.10.10 12:06, schrieb dl:
Hallo

Das Programm startet zwar. Aber sobald ich die Menüzeile (rechte Maus)
aufrufen will, wird der obere Fensterbalken schwarz und es ist anstelle
des Menütitels nur ein grauer Balken zu sehen. Das Menü ist in keiner
Weise sichtbar. Also auch kein grauer Bereich der nach unten aufklappt
usw. Ein aktiviertes Popup-Menü wird ignoriert. Klicke ich unten auf das
Fensterskalierungssymbol, làsst sich das Fenster zwar skalieren, aber
nach Loslassen der Maustaste nimmt es sofort die bildschirmfüllende alte
Grösse ein.

Dabei wird die obere Fensterzeile wieder refresht und es ist das
Close-Gadget zu sehen. Beende ich das Programm darüber, stürzt es sofort
ab.

Seltsamerweise làuft es auf meinem PC unter WinUAE tadellos. Dort habe
ich eine 1:1-Kopie meiner Amiga-Installation !

Der einzige Unterschied: Auf meinem Amiga arbeitet eine 68030-Karte. Und
auf dem PC kann ich nur den 68020 oder ..40 einstellen: Der 68030 ist
nicht verfügbar. Daran kann es aber kaum liegen.

Kurz die Daten meines Amiga: Amiga 2000 (KS / WB 3.1), A2630-Karte, 1 MB
Chip und 18 MB Fast-RAM.

Keine Grafikkarte.

(Unter dem WinUAE betreibe ich auch die originale Amiga-Grafik.)

MUI 3.8 (wie gesagt, unter WinUAE identisch und da làuft es)

Weiss jemand Rat ?




Mal Snoopdos oder Dostrace mitlaufen lassen und schauen wo es Fehler gibt.



mit freundlichen Grüßen


andreas

Ähnliche fragen