simples Batchprogramm

14/06/2010 - 20:07 von Bornsdale | Report spam
Hallo Leute,
Ich verzweifle gerade an einem ganz simplen Batch Programm. Ich stehe
gerade wie der Ochse vorm Berg da. könnt ihr mir hierbei helfen?
@echo off
color CF
@echo ^G > con

set /P tag="Tag in Ziffern eingeben oder h fuer Heute: "
if %tag%==h goto heute
set /P monat="Monat eingeben in Ziffern: "
set /P jahr="Jahr eingeben : "
set eday=%Jahr%-%monat%-%tag%
md c:\eigene\%jahr%\%monat%
md c:\eigene\%jahr%\%monat\%eday%
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%eday%\Bilder
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%eday%\Funkaufzeichnung
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%eday%\Berichte

rem set /P erf="Alarmierung selber erfassen (j/n) :
rem if %erf%==n goto wehr
rem if %erf%==j goto selbst

rem if exist c:\eigene\%jahr%\%monat%\%eday% goto end

:heute
set /P jahr=%date:~-4%
set /P monat=%date:~-7,2%
set /P tag=%date:~-10,2%
set /P etag="%Jahr%-%monat%-%tag%"
rem if exist c:\eigene\%jahr%\%monat%\%etag% goto end



md c:\eigene\%jahr%\%monat%
md c:\eigene\%jahr%\%monat\%etag%
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%etag%\Bilder
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%etag%\Funkaufzeichnung
md c:\eigene\%jahr%\%monat%\%etag%\Berichte
color 1F
echo Verzeichnis wurde erfolgreich angelegt
pause
rem set /P erf="Alarmierung selber erfassen (j/n) :
if %erf%==n goto wehr
rem if %erf%==j goto ende
goto ende

:end
echo Verzeichnis besteht bereits
cls

:wehr
echo "C:\alarm\letzte\Fw_Amt_Born_Zug_I_[FW_Born}_100%Alarm.txt" >

"c:\eigene\%jahr%\%monat%\%eday%\Berichte\alamierungstext.txt"
goto ende
: selbst
pause

: ende
@echo ^G
cls


mein Hauptproblem ist, das die Verzeichnissenicht angelegt werden.
sondern die Verzeichnisse Bilder, Berichte und Funkaufzeichnung unter
c:\eigene\angelegt werden.
muss ich hier vllt mit "" arbeiten?
2. Problem unter :heute wird in dem ablauf die jahreszahl der monat
und der Tag nochml abgefragt dies soll allerdings nicht abgefragt
werden.

vielen Dank für eure Hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Humm
14/06/2010 - 22:43 | Warnen spam
Hallo,

lass dir doch zwischen drin mal die Variablenwerde mittels echo ausgeben
um zu kontrollieren ob wirklich das erwartete drin steht.
Könnte ja etwas unerwartetes drin stehen. Au0erdem geben die meisten
"DOS" Kommandos einen errorlevel als returncode zurück. Ggf. mal
versuchen an den heran zu kommen.

Gruß

Markus

Ähnliche fragen