Simplex Methode mit Staffelpreisen

04/12/2008 - 12:14 von littlebitch2000 | Report spam
Hallo zusammen!

Ich versuche für eine Hausarbeit ein kostenoptimales
Produktionsprogramm mittels der Simplex Methode zu ermitteln. Soweit
so gut. Das Problem ist nun, dass die Bezugspreise der Fremdteile
Staffelpreise sind. Also bei bestimmten Bestellmengen ergeben sich
unterschiedliche Preise.
Kennt denn jemand die Problematik und könnte mir einen Tipp geben
wonach ich literaturmàßig schauen sollte? Hat das irgendeinen
speziellen Namen?
Das neuste was ich gefunden hab, dass etwa in diese Richtung geht war
von 1970...
Da muss es doch bestimmt noch was aktuelleres geben :)

Vielen Dank im Vorraus!
Ulrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Romeyke
04/12/2008 - 13:39 | Warnen spam

Hallo,

On Thu, 4 Dec 2008 03:14:42 -0800 (PST)
wrote:

Ich versuche fà¼r eine Hausarbeit ein kostenoptimales
Produktionsprogramm mittels der Simplex Methode zu ermitteln. Soweit
so gut. Das Problem ist nun, dass die Bezugspreise der Fremdteile
Staffelpreise sind. Also bei bestimmten Bestellmengen ergeben sich
unterschiedliche Preise.



Und? Nimm Millimeterpapier und zeichne die verschiedenen Fà¤lle
verschiedenfarbig ein.

Beispiel:

S 100Stk 130Stk
T
àœ ^
C | :/ :/__..-- Kosten Stoff1
K | :/--'':/
Z | _-':/ :/
A | _-' :/ :/
H --+-->
L Kosten insgesamt


Jetzt trà¤gst Du noch Deine anderen Produktionskosten ein, fertig!

Bye Andreas

Dipl. Inf. (FH) Andreas Romeyke, http://andreas-romeyke.de/,
Gesellschaft fà¼r die Anwendung offener Systeme e.V. (http://gaos.org)



Ähnliche fragen