Sind die Voreinstellungen von Fusion Drive veränderbar?

22/06/2014 - 20:17 von Stefan | Report spam
Fusion Drive hàst ja die "Systemdateien" (was auch immer das genau ist)
immer auf der SSD. Die physikalische Platzierung aller anderen Dateien
erfolgt nach Benutzerverhalten. Ich möchte nun aber alle Programmdateien
auf der SSD halten, auch wenn ich manche Programme nur sehr selten
benutze. Ich weiss, dass das unter dem Strich nicht optimal ist, aber
ich möchte es halt trotzdem so. Gibt es eine Möglichkeit, die Liste der
Dateien zu beeinflussen, die permanent auf der SSD liegen? Irgendwo muss
es ja eine Liste der "privilegierten" Systemdateien geben, denke ich,
und die sollte soch auch editierbar sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
22/06/2014 - 21:15 | Warnen spam
Stefan schrieb in <news:lo76js$m3h$
Fusion Drive hàst ja die "Systemdateien" (was auch immer das genau
ist)



Zeugs unterhalb /Applications gehört bei ausreichend Platz auf der SSD
dazu.

immer auf der SSD. Die physikalische Platzierung aller anderen Dateien
erfolgt nach Benutzerverhalten.



Nö, die Platzierung "anderer Dateien" (also Zeugs, das keinen
spezifischen Pfad-Regeln unterworfen ist wie /usr/ oder /System, etc.)
erfolgt block-basiert und unterhalb des FS-Caches (eine Datei oder auch
"Applikation" kann sowohl auf HD als auch SSD liegen). Lies Dir einfach
mal

http://www.anandtech.com/show/6679/...ion-drive/

komplett durch, laß es auf Dich wirken und kümmer Dich nicht mehr darum :-)

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen