Sind Fragen zu Touchlet FX2 Android 2.2.1 hier ontopic?

22/09/2011 - 11:58 von Olaf Meltzer | Report spam
Ich suche eine passende Newsgroup für Fragen zu dem im Subject genannten
7"-Tablet. Finde ich hierzugruppe kompetente bzw. interessierte
Ansprechpartner?

Gruß -- Olaf Meltzer

openSUSE 11.4 (i586) mit Kernel 2.6.37.6-0.7-desktop
KDE: 4.6.00 (4.6.0) "release 6"
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
23/09/2011 - 10:50 | Warnen spam
* Ich (Olaf Meltzer) schrieb:

Ich suche eine passende Newsgroup für Fragen zu dem im Subject
genannten
7"-Tablet. Finde ich hierzugruppe kompetente bzw. interessierte
Ansprechpartner?



Im Grunde werden Fragen zu Touchlet-Problemen ja mit Hilfe des
zugehörigen Forums ...

http://www.androidpit.de/de/android.../TOUCHLET-
Tablet-PC-X2-X2G-Forum

verkürzte URL dazu

http://tinyurl.com/3z3nsc4

samt Übersichtsartikel

http://www.androidpit.de/de/android...tsartikel-
Probleme-Loesungen-Hilfestellung-fuer-alle-bekannten-Firmwareversionen-
von-X2-X2G-95-Update-21-9-2011

verkürzte URL dazu:

http://tinyurl.com/3n76m2s

... schon weitgehend behandelt. Man findet dort auch eine gute
Auflistung der bisher erschienenen Firmware-Versionen mit deren jeweils
speziellen Bugfixes, beibehaltenen oder neu eingebrachten Bugs.

Nunja. Nichts ist perfekt. Allerdings finde ich es erstaunlich, daß
relativ "komplizierte" Aufgaben von dem Tablet problemlos gelöst werden:
WLAN, Anbindung an Computer via USB, Flashvideo (kam mit Firmware-
Update), Kindle-App. Aber z.B. das simple Betrachten von PDFs geht nur
mit der schnarchlangsamen App AdroidPDF -- der Adobe Reader wird zwar
vom Android Marktplatz angeboten und làßt sich installieren, stürzt aber
reproduzierbar beim Öffnen _jedes_ PDF ab. Auch schlimm: USB-Sticks
werden _nicht_ eingebunden. Laut Pearl-FAQ soll es zwar mit FAT32-
formatierten Sticks gehen, nur leider klappt das bei mir bisher nicht.

Obwohl die Internet-Verbindung an sich sehr gut funktioniert, scheitert
_jedes_ der im Markt angebotenen Internetradio-Programme beim Versuch
eine Verbindung zum Sender-Stream herzustellen.

Die eingebaute Kamera liefert in der Vorschau zwar ganz gut erkennbare
Bilder, aber die damit gemachten Aufnahmen sind irreparabel zu dunkel.
Vom Computer kopierte, bekanntermaßen einwandfreie Bilder werden vom
mitgelieferten Bildbetrachter Galerie auch einwandfrei angezeigt. Ein
anderer Betrachter Quickpics, der in Foren und Kommentaren auf der
Markt-Seite gut beurteilt und statt der simplen Galerie empfohlen wird,
zeigt dieselben Bilder aber unerkennbar dunkel an -- so wie Galerie die
mit der eigenen Cam gemachten Aufnahmen.

Das sind meine bisherigen Erfahrungen.

Gruß -- Olaf Meltzer

Pearl Touchlet FX2 mit Android 2.2.1
Build-Nummer: X2 2.2.1 RTM 11.4 de.root.20110419.111316 test-keys

Ähnliche fragen