sind HF-Kabel gute...

19/09/2011 - 20:43 von Holger Beyer | Report spam
...zumindest recht brauchbare NF-Kabel ? Wie komme ich darauf: Schurmung ist
doch recht gut, kapazitàtsarm isses ja auch (damit sich die Höhen nicht
verkrümeln) und auch der Preis pro Meter ist nicht schlecht. Wenn es die
Platzverhàltnisse (Biegeradien)es hergeben, dann kann man doch SAT-Kabel
nehmen. Andernfalls geht doch bestimmt RG 58 Kabel. Reinkriegen in
Cinch-Stecker(Buchsen) würde ich die Strippen schon. Was meint Ihr ?

Holly
 

Lesen sie die antworten

#1 Leo Baumann
19/09/2011 - 20:53 | Warnen spam
"Holger Beyer" schrieb im Newsbeitrag
news:j582gt$382$
...zumindest recht brauchbare NF-Kabel ? Wie komme ich darauf: Schurmung
ist doch recht gut, kapazitàtsarm isses ja auch (damit sich die Höhen
nicht verkrümeln) und auch der Preis pro Meter ist nicht schlecht. Wenn es
die Platzverhàltnisse (Biegeradien)es hergeben, dann kann man doch
SAT-Kabel nehmen. Andernfalls geht doch bestimmt RG 58 Kabel. Reinkriegen
in Cinch-Stecker(Buchsen) würde ich die Strippen schon. Was meint Ihr ?

Holly




Ja, das ist gut wenn die genau mit 50 Ohm Aus- und Eingangswiderstnd,
entsprechend ihrem Wellenwiderstand, betrieben werden, ansonsten, bei
höheren Ausgangsimpedanzen haben die einiges an Kapazitàt zu bieten, so 10
pF/m oder noch mehr.

Geht nicht in der NF-Technik die man kaufen kann.

mfG Leo

Ähnliche fragen