Sinus 154 DSL Basic SE an aktuellem DSL-Anschluss?

29/07/2010 - 22:11 von georg.schwarz | Report spam
Ich habe hier einen WLAN-/DSL-Router Sinus 154 DSL Basic SE mit der
letzten Firmwareversion, die es bei der Telekom gibt.
Kann man diesen Router noch an einem aktuellen DSL-Anschluss einsetzen?
Er sollte m.W. ein UR2-Modem eingebaut haben.
Ich habe es es an einem DSL-2000 Anschluss von Versatel versucht: die
ADSL-LED geht erst gar nicht an.
An einem Telekom DSL-3000-Anschluss blinkt die ADSL-LED kontinuierlich.
In beiden Fàllen sagt der Status im Web-Interface "ADSL nicht
verbunden".
Kann es sein, dass das Modem inkompatibel mit Versatel-Anschlüssen ist
und dass es schlichtweg zu schlecht ist, um an einem T-DSL-3000
Anschluss zu synchronisieren (an dem das Signal-Rausch-Verhàltnis
relativ gering sein dürfte, da sonst T-DSL-6000 geschaltet wàre)?
Andere alte Modems (Teledat 300, 340, 341) funktionieren übrigens an den
Anschlüssen.

Georg Schwarz http://home.pages.de/~schwarz/
georg.schwarz@freenet.de +49 170 8768585
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Englisch
30/07/2010 - 07:46 | Warnen spam
Georg Schwarz schrieb:
Ich habe hier einen WLAN-/DSL-Router Sinus 154 DSL Basic SE mit der
letzten Firmwareversion, die es bei der Telekom gibt.
Kann man diesen Router noch an einem aktuellen DSL-Anschluss einsetzen?



Ich habe selbigen problemlos an einem Telekom DSL-6000 Anschluss
laufen.

cu

Fup gesetzt

Ähnliche fragen