Forums Neueste Beiträge
 

SIP nach DECT

25/12/2011 - 14:05 von Florian Weimer | Report spam
Ich habe einen SIP-Zugang (interner SIP-Server der Fritzbox 7390) und
würde diesen gerne mit zwei DECT-Telefonen nutzen, möglichst auch
parallel. Der direkte Weg geht nicht, weil zuviel Mauerwerk dazwischen
ist. Ethernet-Verkabelung zu einem günstigeren Aufstellungsort
existiert aber. Gibt es dafür irgend etwas einfaches, was DECT an
einem Ende und SIP am anderen hat? Eine weitere Fritzbox wàre wohl
etwas Overkill.

Neue Telefone wàren vielleicht auch eine Alternative, aber WPA2-fàhige
Internet-Telefone sind offenbar eine seltene Spezies. SIP nach a/b und
DECT mit den vorhandenen Basisstationen ginge zur Not auch, aber es
wàre praktisch, diese nur als Ladeschalen zu nutzen und nach Belieben
aufzustellen zu können.
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Muster
25/12/2011 - 14:41 | Warnen spam
On 25.12.2011 14:05, Florian Weimer wrote:
Ich habe einen SIP-Zugang (interner SIP-Server der Fritzbox 7390) und
würde diesen gerne mit zwei DECT-Telefonen nutzen, möglichst auch
parallel. Der direkte Weg geht nicht, weil zuviel Mauerwerk dazwischen
ist. Ethernet-Verkabelung zu einem günstigeren Aufstellungsort
existiert aber. Gibt es dafür irgend etwas einfaches, was DECT an
einem Ende und SIP am anderen hat? Eine weitere Fritzbox wàre wohl
etwas Overkill.



Unter der Marke Gigaset gibt es da was. Es ist allerdings ein Mobilteil
dabei. Und in wie weit es DECT-Standard-konform ist, d.h. ob man auch
andere Mobilteile anmelden kann, weiß ich nicht.

Hilft vielleicht auch ein DECT-Repeater, gibt es sowas?


mfG Paul

Ähnliche fragen