Sir Martin Sorrell hält programmatische Rede auf der IBC2016

23/05/2016 - 19:47 von Business Wire
Der internationale Werbe- und Marketing-Guru Sir Martin Sorrell, CEO von WPP, wird am Freitag, dem 9. September im Rahmen der IBC2016 Conference in Amsterdam die programmatische Rede halten. Sir Martin gilt ...

Der internationale Werbe- und Marketing-Guru Sir Martin Sorrell, CEO von WPP, wird am Freitag, dem 9. September im Rahmen der IBC2016 Conference in Amsterdam die programmatische Rede halten.

Sir Martin gilt als eine der weltweit anerkanntesten Führungskräfte der Branche und seine Sichtweisen zu mikro- und makroökonomischen Themen werden stets aufmerksam verfolgt. Im Rahmen seiner programmatischen Rede auf der IBC wird er über die Trends sprechen, die den raschen Wandel in der Welt der Medien vorantreiben, sowie über die entscheidende Rolle von Content, Daten und Technologie auf dem globalen Marktplatz des 21. Jahrhunderts.

Unter der Leitung von Sir Martin hat sich die WPP zur weltweit größten Kommunikationsdienstleistungsgruppe entwickelt. Laut FTSE 100 Index gehört sie zu den größten 100 Unternehmen an der London Stock Exchange und beschäftigt rund 194.000 Mitarbeiter (einschließlich Vertragspartner und Beteiligungen), die in 150 Unternehmen in 112 Ländern arbeiten. Zu den Unternehmensbeteiligungen gehören zudem Werbedienstleister und Medienunternehmen, darunter Ogilvy & Mather Advertising, Y&R und MediaCom.

Sir Martin zeichnet für den Ausbau der Investitionen von WPP in den Bereichen Datenanalyse und Werbetechnologie mithilfe der Kantar Group verantwortlich, um WPP durch die wachsende Stärke der GAFA (Google, Apple, Facebook und Amazon) besser zu positionieren.

Die IBC2016 Konferenz trägt den Titel „Transformation in the Digital Era: Leadership, strategy and creativity in media and entertainment”. Mehr als 300 Redner werden erwartet, um auf der IBC Conference neueste Erkenntnisse aus dem Entertainment-, Medien- und Technologiesektor auszutauschen.

Die diesjährige Konferenz umfasst einen neuen Wissensstrom „Audiences and Advertising”, mit dessen Hilfe eine Reihe bedeutender moderner Veränderungen und Trends beleuchtet werden, indem untersucht wird, auf welche Weise Personen Zugang zu Content erhalten und diesen konsumieren und wie die Zahlung für all diese Inhalte erfolgt.

Die Anmeldung für die Konferenz öffnet am Donnerstag, dem 26. Mai. Bei Anmeldungen bis zum 15. Juli wird ein Frühbucherrabatt gewährt.

## ENDE ##

Hinweis an Redakteure:

Sir Martin Sorrell

Sir Martin unterstützt aktiv die Förderung internationaler Wirtschaftsakademien, darunter unter anderem Harvard, IESE, die Indian School of Business, die China Europe International Business School und Fundação Dom Cabral Business School in Brasilien. Sir Martin ist Chairman von IBAC London, IBAC Rome und IBAC Jerusalem.

Jüngste Anerkennungen für die Gesellschaft: Im Jahr 2015 als Holding Company of the Year beim Cannes Lions International Festival of Creativity (fünftes Jahr in Folge) und ebenfalls im Jahr 2015 als Most Effective Holding Company laut Effie Global Effectiveness Index (im vierten Jahr in Folge). Im Jahr 2016 wurde WPP von Warc 100 als World’s Top Holding Company ausgezeichnet (zweites Jahr in Folge).

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.600 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Daten der IBC 2016:

Konferenz: 8. - 12. September 2016

Ausstellung: 9. - 13. September 2016

Weitere Informationen finden Sie unter IBC.org

Weitere Informationen über die IBC Conference – IBC.org/conference

Weitere Informationen über die IBC Exhibition – IBC.org/discovermore

Weitere Informationen über IBC Content Everywhere – IBCCE.org

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Bubble & Squeak
Liz Cox
E-Mail: liz.cox@bubblesqueak.agency
Tel.: +44 (0)1753 656548


Source(s) : IBC2016

Schreiben Sie einen Kommentar