Site to Site pptp VPN

10/04/2008 - 17:21 von Jens | Report spam
Hallo,

haben hier 2 ISA 2006 welche über VPN Tunnel verbunden werden sollen.
Protokoll soll pptp sein. Benutzer, Netzwerke usw. erstellt. Der Tunnel
funktioniert leider nur immer nur in eine Richtung, d.h. ping von site a
nach site b kein problem, umgekehrt nicht!
Dann in site a die Verbindung getrennt, ping von site b nach site a,
Verbindung wird hergestellt und klappt.
Sollte natürlich immer von beiden Richtungen funktionieren.
Wenn der Tunnel von A nach B aufgebaut ist und ich in site B versuche im RAS
die Verbindung nach A herzustellen kommt die Fehlermeldung das Modem oder
eine andere Schnittstelle hat Fehler verursacht.
Die ISA stehen jeweils hinter einem Router der die Einwahl macht.
Hat jemand eine Idee?
Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
10/04/2008 - 19:01 | Warnen spam
Hi,

haben hier 2 ISA 2006 welche über VPN Tunnel verbunden werden sollen.
Protokoll soll pptp sein. Benutzer, Netzwerke usw. erstellt. Der Tunnel
funktioniert leider nur immer nur in eine Richtung, d.h. ping von site a
nach site b kein problem, umgekehrt nicht!



OK

Sollte natürlich immer von beiden Richtungen funktionieren.
Wenn der Tunnel von A nach B aufgebaut ist und ich in site B versuche im
RAS die Verbindung nach A herzustellen kommt die Fehlermeldung das Modem
oder eine andere Schnittstelle hat Fehler verursacht.



dann stimmt der Name des Netzwerkes mit dem EInwahlaccount auf einer Seite
noch nicht. Hatte ich auch mal das nur das Wechselspielchen ging.
Bsp:
Physikalischer Standort = Augsburg
Remotestandortname = Hannover
Lokaler Benutzer = Hannover
Remotestandort Benutzer in S2S Verbindung = Augsburg

Physikalischer Standort = Hannover
Remotestandortname = Augsburg
Lokaler Benutzer = Augsburg
Remotestandort Benutzer in S2S Verbindung = Hannover

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen