Skript ohne neue Bash

27/08/2009 - 10:52 von Tanja Kalies | Report spam
Hallo zusammen,

ich würde gerne ein einfaches Aufràumskript schreiben:

cd ~
history -c
clear

Leider scheint mein Debian Linux da eine neue Shell zu öffnen, so dass
nach Ausführung eines Skriptes mit diesen Zeilen, die History bspw.
weiter verfügbar ist :-(

Kennt jemand einen einfachen Weg, dies zu lösen?

Vielen Dank,
Tanja
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Hink
27/08/2009 - 12:07 | Warnen spam
Tanja Kalies wrote:

ich würde gerne ein einfaches Aufràumskript schreiben:

cd ~
history -c
clear

Leider scheint mein Debian Linux da eine neue Shell zu öffnen, so dass
nach Ausführung eines Skriptes mit diesen Zeilen, die History bspw.
weiter verfügbar ist :-(

Kennt jemand einen einfachen Weg, dies zu lösen?



Du musst das Script per `.` oder `source` durch die aktuelle Shell
ausführung lassen (vgl. `help .` oder `help source`). Wenn du das nicht
jedesmal explizit eintippen möchtest, kannst du dir ein entsprechendes
Alias anlegen, z.B. (wenn das "Aufràumscript" "cleanup" heißt) so:

alias cleanup='source cleanup'

Ähnliche fragen