Skype 2.2 unter Fedora Linux x86_64

06/05/2012 - 21:37 von Frank Graf | Report spam
Hallo,

ich verwende Skype 2.2.0.35 unter Fedora 16 x86_64.

Nach dem Reboot des PCs ist das Skype Binary veràndert und làßt sich
nicht mehr starten. Die Fehlermeldung lautet:

Binary file corrupt
Please reinstall Skype

Das Binary unterscheidet sich tatsàchlich vom Original.

Original:

-r-xr-xr-x. 1 root root 29131640 8. Jun 2011 skype

md5sum -b skype
d9b330fe165ca555c17af06259c1fc43

Verànderte Datei:

ll /usr/bin/skype
-r-xr-xr-x. 1 root root 29163432 2. Mai 18:59 /usr/bin/skype

md5sum -b /usr/bin/skype
cc802e9d6452899b0ef0abe64f3ef70a */usr/bin/skype

Ich starte Skype als normaler Benutzer. Die Datei hat keine Schreibrechte.

Wie könnte ich die Ursache für dieses Problem finden?


Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
06/05/2012 - 21:39 | Warnen spam
Frank Graf wrote:

ich verwende Skype 2.2.0.35 unter Fedora 16 x86_64.

Nach dem Reboot des PCs ist das Skype Binary veràndert und làßt sich
nicht mehr starten. Die Fehlermeldung lautet:

Binary file corrupt
Please reinstall Skype

Das Binary unterscheidet sich tatsàchlich vom Original.

Original:

-r-xr-xr-x. 1 root root 29131640 8. Jun 2011 skype

md5sum -b skype
d9b330fe165ca555c17af06259c1fc43

Verànderte Datei:

ll /usr/bin/skype
-r-xr-xr-x. 1 root root 29163432 2. Mai 18:59 /usr/bin/skype

md5sum -b /usr/bin/skype
cc802e9d6452899b0ef0abe64f3ef70a */usr/bin/skype

Ich starte Skype als normaler Benutzer. Die Datei hat keine Schreibrechte.

Wie könnte ich die Ursache für dieses Problem finden?



Automatisches library prelinking testweise abschalten?



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen