SL fügt Docker, MongoDB und Node.js seinem Open Source Monitoring-Portfolio hinzu

17/05/2016 - 15:00 von Business Wire

SL fügt Docker, MongoDB und Node.js seinem Open Source Monitoring-Portfolio hinzuSL bringt drei neue Open Source Monitoring-Plugins auf den Markt Reichweite geht über herkömmliche TIBCO®-Überwachung hinaus Kompatibilität mit Open-Source-Optionen für eigene Laufzeitumgebung von SL.

TIBCO NOW 2016 – Die SL Corporation hat bei der TIBCO NOW® 2016 die Markteinführung von drei neuen Lösungen zur Leistungsüberwachung für Docker-Container, MongoDB-Datenbanken und Node.js-Prozessen bekannt gegeben. Das Vorzeigeprodukt von SL, RTView Enterprise Monitor®, ist für die Verwendung in einem Docker-Container erhältlich und bietet damit eine vollständig geschlossene Lösung zur Überwachung von Container-Umgebungen.

Diese neuen Lösungen geben Systemadministratoren und Supportteams mehr Einblicke in die Leistung und Stabilität ihrer Anwendungsinfrastruktur. Echtzeitwarnungen ermöglichen es Supportteams, Probleme umgehend zu beheben. Eine entsprechende historische Trenddarstellung ermöglicht die vorausschauende Überwachung und versetzt Administratoren in die Lage, Leistungsprobleme vorherzusehen und zu verhindern, sogar schon vor dem Erreichen von Warnschwellen.

„Wir beobachten, dass immer mehr Unternehmen neue Open-Source-Technologien in ihren Anwendungen einsetzen und kamen zu dem Schluss, dass es an der Zeit ist, unser bestehendes Portfolio an Überwachungslösungen um mehr Open-Source-Technologien zu erweitern“, erklärte Tom Lubinski, Gründer und CTO von SL. „Docker, MongoDB und Node.js waren die offensichtlichen Kandidaten für die Big-Data-Umgebungen von heute.

Außer der Überwachung von Open-Source-Technologien unterstützt SL auch die Verwendung von RTView Enterprise Monitor in Open-Source-Laufzeitumgebungen. SL unterstützt den Einsatz von RTView in Docker-Containern sowie die Verwendung von InfluxDB als Sicherungsspeicher für historische Zeitreihendaten. Darüber hinaus werden viele dieser Lösungen über das beliebte GitHub-Repository für Open-Source-Projekte vertrieben.

RTView Enterprise Monitor ist eine komplette Anwendungs- und Middleware-Überwachungsplattform, die Überwachungsmesswerte aus der gesamten Anwendungsumgebung erfasst und korreliert. Die neuen Lösungsangebote lassen sich in dieses Rahmenwerk integrieren und liefern erweiterte Einblicke, auf die verschiedene Teams über das gesamte Unternehmen hinweg Zugriff haben. RTView-Kunden, die die vorausschauende Überwachungslösung nutzen, beobachten eine wesentliche Verringerung der Häufigkeit und Dauer leistungsbezogener Zwischenfälle.

Über SL Corporation SL ist ein in der San Francisco Bay Area angesiedeltes Softwareunternehmen, das Echtzeitüberwachungs-, Visualisierungs- und Diagnose-Software für Global 1000- und mittelständische Unternehmen entwickelt, die sich bei ihrer Geschäftstätigkeit auf komplexe Hochleistungsanwendungen verlassen. Das Unternehmen hat tiefgreifende Fachkenntnisse im Bereich der Überwachung und Verwaltung von kundenspezifischen, verteilten Anwendungen, die in heterogenen Middleware-Umgebungen ablaufen. Die RTView®-Produktlinien von SL werden einer Bandbreite von unternehmerischen Herausforderungen im Zusammenhang mit Sichtbarkeit gerecht, darunter durchgehende Anwendungsüberwachung, Middleware-Überwachung, Infrastrukturüberwachung und kundenspezifische Überwachung.

TIBCO und TIBCO NOW sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von TIBCO Software Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen in dieser Pressemitteilung vorkommenden Produkt- und Firmennamen sowie Zeichen gehören ihren jeweiligen Eigentümern und werden nur für Kennzeichnungszwecke genannt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

SL Corporation
David Hickman
dhickman@sl.com


Source(s) : SL Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar