Slackware und FritzBox und DHCP

14/09/2007 - 18:37 von Frank Wissmann | Report spam
Hallo, alle zusammen!

Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich mit meinem frisch installierten Slackware-Linux ins Netz will,
macht mir mein Computer Aerger. Die Netzwerkkarte, ein
Realtek-Onboard-Chip, wird als "eth0" erkannt, aber ein Zuweisen der
IP-Adresse von Hand oder DHCP funktioniert nicht, ebenso ein
nachtraegliches "dhclient" verweigert den Dienst. Das war schon frueher
so, und jetzt mit der neuen FritzBox geht es leider auch nicht besser.
Was genau muss in die /etc/hosts und die /etc/networks rein, damit es
funktioniert? Oder muss ich in dem Router noch etwas einstellen? Mein
anderer Computer bekommt ohne Probleme eine IP zugewiesen.

Gruss Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Rossmann
15/09/2007 - 01:40 | Warnen spam
Moin moin,

Frank Wissmann wrote:
Wenn ich mit meinem frisch installierten Slackware-Linux ins Netz will,
macht mir mein Computer Aerger. Die Netzwerkkarte, ein
Realtek-Onboard-Chip, wird als "eth0" erkannt,



Wie stellst du das fest?

aber ein Zuweisen der IP-Adresse von Hand



Wie versuchst du das?

oder DHCP funktioniert nicht, ebenso ein
nachtraegliches "dhclient" verweigert den Dienst. Das war schon frueher



Was heißt "funktioniert nicht"?

so, und jetzt mit der neuen FritzBox geht es leider auch nicht besser.



Warum sollte es auch? Das Problem liegt tiefer...

Was genau muss in die /etc/hosts und die /etc/networks rein, damit es
funktioniert? Oder muss ich in dem Router noch etwas einstellen? Mein



hosts und networks haben damit nichts zu tun. Die beiden Dateien kommen
erst ins Spiel, wenn IP funktioniert und nicht mehr nur IP-Adressen,
sondern auch Namen verwendet werden sollen.

anderer Computer bekommt ohne Probleme eine IP zugewiesen.



Es könnte natürlich ein MAC-Filter auf dem Router aktiv sein - ist aber
unwahrscheinlich, schließlich kam da gerade eine neue FritzBox.

Tipps zum ausprobieren (als root ausführen) von mir wàren:
ifconfig -a
mii-tool (oder mii-diag - je nachdem, wie das auf aktueller Slackware heißt)
Tauschen des Kabels
Tauschen der Buchse im Switch
und natürlich lesen der Logs in /var/log/messages bzw. der dmesg-Ausgabe.

MfG, Heiko

Ähnliche fragen