SM 1.1.4, https-Seiten

17/10/2007 - 15:55 von me | Report spam
SM 1.1.4 (Solaris SPARC, selbstcompiliert) meckert bei den meisten Seiten
mit SSL-Verschluesselung (https://.../):
Sie haben eine verschlüsselte Seite angefordert, die einige unverschlüsselte
Informationen enthàlt. Informationen, die Sie auf dieser Seite sehen oder
eingeben, können einfach von Dritten gelesen werden.

Dies laesst sich im Einstellungsmenue zwar unterdruecken, aber das
Schloss-Symbol rechts unten erscheint rot durchgestrichen und beim
Anklicken wird im Popup behauptet, Teile der Seite seien nicht verschluesselt.
Dies ist definitiv aber nicht der Fall (Ansehen der uebertragenen Pakete
mittels snoop). In Firefox (2.0.0.4, Solaris 10 8/07 vorinstalliert) tritt
der Effekt bei gleicher Einstellung nicht auf, die Seiten werden als
vollstaendig verschluesselt erkannt.
Wo steckt der Fehler?


Hans Werner Strube strube(@)physik3(.)gwdg(.)de
Drittes Physikalisches Institut, Univ. Goettingen
Friedrich-Hund-Platz 1, 37077 Goettingen, Germany
 

Lesen sie die antworten

#1 Tilmann Reh
18/10/2007 - 08:21 | Warnen spam
Hans Werner Strube, strube&physik3*gwdg*de schrieb:

SM 1.1.4 (Solaris SPARC, selbstcompiliert) meckert bei den meisten Seiten
mit SSL-Verschluesselung (https://.../):
Sie haben eine verschlüsselte Seite angefordert, die einige unverschlüsselte
Informationen enthàlt. Informationen, die Sie auf dieser Seite sehen oder
eingeben, können einfach von Dritten gelesen werden.

Dies laesst sich im Einstellungsmenue zwar unterdruecken, aber das
Schloss-Symbol rechts unten erscheint rot durchgestrichen und beim
Anklicken wird im Popup behauptet, Teile der Seite seien nicht verschluesselt.
Dies ist definitiv aber nicht der Fall (Ansehen der uebertragenen Pakete
mittels snoop). In Firefox (2.0.0.4, Solaris 10 8/07 vorinstalliert) tritt
der Effekt bei gleicher Einstellung nicht auf, die Seiten werden als
vollstaendig verschluesselt erkannt.



Nenn doch mal eine konkrete URL.

Tilmann

http://www.autometer.de - Elektronik nach Maß.

Ähnliche fragen