[SM 2] DNS-Query für jeden Link?

12/03/2009 - 11:20 von Oliver Naumann | Report spam
Hallo Welt,

mir ist gerade etwas Merkwürdiges aufgefallen: Wenn ich mit SM2 auf
meinem localhost herumsurfe, macht der Browser beziehungsweise mein
Windows XP für jeden Link auf einer Seite eine Namensauflösung. Das
können zur Not auch hundert Stück sein, die da innert zwei Sekunden
herausgehauen werden. Auf andern Seiten kein solches Verhalten, und
auch weder mit FF3 noch mit Opera 9.

Kann sich das jemand erklàren?

Grüße!
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Benedikt Gollatz
14/03/2009 - 01:22 | Warnen spam
Oliver Naumann wrote:

mir ist gerade etwas Merkwürdiges aufgefallen: Wenn ich mit SM2 auf
meinem localhost herumsurfe, macht der Browser beziehungsweise mein
Windows XP für jeden Link auf einer Seite eine Namensauflösung. Das
können zur Not auch hundert Stück sein, die da innert zwei Sekunden
herausgehauen werden. Auf andern Seiten kein solches Verhalten, und
auch weder mit FF3 noch mit Opera 9.

Kann sich das jemand erklàren?



Klingt nach einem "Schneller surfen"-Feature. Wenn du auf einen Link
klickst, wird SM vermutlich auf das gecachte Ergebnis der DNS-Abfrage
zurückgreifen und du sparst dir die Zehntelsekunden, die bei einer vollen
iterativen DNS-Abfrage deines Recursors zusammenkommen können.

Schau doch mal nach, ob beim Weiterklicken vor dem nàchsten HTTP-Request
noch eine entsprechende DNS-Abfrage erfolgt. Wenn Seamonkey seinen eigenen
Cache hàlt und nicht auf den Cache des Recursors spekuliert, wàre das ein
recht eindeutiges Indiz.

Benedikt

Ähnliche fragen