SMART Communications und Thuraya stellen Satellitenhandys zur Verfügung, um auf den Philippinen entscheidende Konnektivität herzustellen

15/11/2013 - 19:43 von Business Wire

SMART Communications und Thuraya stellen Satellitenhandys zur Verfügung, um auf den Philippinen entscheidende Konnektivität herzustellenDie Firma Smart Communications kooperiert mit der philippinischen Regierung und mit Hilfsorganisationen bei der Stationierung mobiler Satellitenanlagen zur Unterstützung der Hilfsaktionen.

Thuraya Telecommunications Company, ein führender Betreiber von Satellitenmobilfunkdiensten (MSS), arbeitet eng mit seinem Servicepartner SMART Communications zusammen, um die Hilfsaktionen in den vom Taifun betroffenen Bezirken der Philippinen zu erleichtern. Bisher haben Thuraya und Smart philippinischen Regierungsbehörden sowie Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz über 100 Exemplare des Thuraya SF2500, des SatSleeve und des Thuraya XT zur Verfügung gestellt, um die Einrichtung entscheidender Kommunikationskanäle zu unterstützen und die Koordinierung zu erleichtern.

Um den Überlebenden des Taifuns zu helfen, hat Smart über 70 Exemplare des Marino Phonepal (SF2500) für die Nutzung für Standardanrufe an Land konvertiert. Diese Geräte werden in über 27 Bezirken als kostenlose Callcenter genutzt. Die Geräte ermöglichen es den Überlebenden, Familienmitglieder zu kontaktieren, die außerhalb der Katastrophengebiete leben.

Bilal El Hamoui, Vizepräsident Vertrieb bei Thuraya, sagte: „Unsere Gedanken sind bei den Überlebenden. Thuraya und Smart haben seit letzter Woche eng zusammengearbeitet, um zu gewährleisten, dass Regierung und Hilfsorganisationen mit Satellitenhandys ausgerüstet sind, die zur Ermöglichung von wesentlicher Kommunikation gebraucht werden. Das stabile Netz von Thuraya gewährleistet eine störungsfreie Satellitenkommunikation, damit Überlebende Angehörige erreichen können und die Koordination von Hilfsaktionen an Orten, an denen das GSM-Netz zerstört worden ist, für Helfer leichter wird.”

Der leitende Berater für Wireless bei Smart, Orlando Vea, sagte: „Die Präsenz des Unternehmens auf den Philippinen hat es Smart ermöglicht, nach dem Taifun als einer der Ersten zu reagieren. Fast sofort waren wir in der Lage, Regierung und Hilfsorganisationen zu erreichen, um sie bei der Einschätzung der Situation zu unterstützen und mit ihnen bei der Ermittlung ihres Kommunikationsbedarfs zusammenzuarbeiten. Mit Unterstützung von Thuraya konnten wir außerdem die Marino Phonepals in kostenlose Callcenter verwandeln, damit Überlebende Kontakt mit Angehörigen aufnehmen können. Satellitengestützte Kommunikation ist in solchen Situationen von entscheidender Bedeutung und stellt eine der wirkungsvollsten Methoden dar, zu gewährleisten, dass Hilfsaktionen so schnell wie möglich durchgeführt werden können. Wir sind der Ansicht, dass noch immer eine Menge zu tun ist, und arbeiten mit Thuraya weiterhin zusammen, um den Fortgang der Bemühungen so weit zu beschleunigen wie wir können.”

*Quelle: ME-NewsWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Thuraya
Shereen Hanafi, Leiterin Unternehmenskommunikation +971-4-4488-888
corporatecomms@thuraya.com
Folgen Sie Thuraya auf: Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube


Source(s) : Thuraya

Schreiben Sie einen Kommentar