smart tan plus verfahren

30/12/2008 - 09:36 von Michael Essling | Report spam
meine Volksbank Münster wird ab 1.2.2009 das smart tan plus Verfahren
einführen. Hat sich jemand mal damit beschàftigt ob Money dieses Verfahren
unterstützt? und wenn wie funktioniert es?
Gruss Michael Eßling
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Spanier
30/12/2008 - 11:13 | Warnen spam
Hallo Michael,

Am 30.12.2008 09:36 schrieb Michael Essling:

meine Volksbank Münster wird ab 1.2.2009 das smart tan plus Verfahren
einführen.



<http://www.volksbank-muenster.de/pr...d.html>

Hat sich jemand mal damit beschàftigt ob Money dieses Verfahren
unterstützt?



Ich kenne das SmartTANplus-Verfahren nicht aus eigener Anwendung.
Aber ich gehe davon aus, daß es funktioniert, und dies wie folgt:

Money, oder um es genauer zu sagen HBCIFM99, verwendet DDBAC.

DDBAC ab Version 4.0.14.0 unterstützt SmartTANplus, siehe zum Beispiel
<http://www.vb-bochumwitten.de/priva....html>.

In HBCIFM99 (aktuelles Prerelease 3.4.1.181) bei den Einstellungen bei
"Banken" stellst Du ein, daß "HBCI-Kennwort und TAN über die DDBAC"
abgefragt werden sollen.

(Money -> HBCIFM99 ->) DDBAC wird Dich bei einer Überweisung wàhrend des
Ablaufs zur Eingabe einer TAN auffordern.
Mit Deinem Karten-Lesegeràt erzeugst Du speziell für die aktuelle
Überweisung eine zugehörige TAN
<http://www.volksbank-muenster.de/pr...s.html>
und gibst diese im aktuellen DDBAC-Fenster ein.

Das wird es (hoffentlich - wie erwàhnt kenne ich dieses Verfahren nicht
aus eigener Anwendung) gewesen sein.

Gruß, Matthias
Die Money99V2000-Site: <http://www.money99.de.tf/>
Mit Link zur FAQ
Infos zum Onlinebanking über Money mit HBCI bzw. PIN/TAN
Und vieles mehr

Ähnliche fragen