smartctl als Benutzer

25/02/2008 - 09:59 von Albrecht Mehl | Report spam
Ich möchte die Festplattendiagnose smartctl innerhalb eines Skriptes,
das dann per Mausklick als Benutzer von der Arbeitsflàche aufgerufen
wird, benutzen (opensuse 10.3). Das Skript làßt sich von der
Systemverwalterkonsole aus problemlos starten, von der Benutzerkonsole
aber erhalte ich die Meldung


==
smartctl version 5.37 [i686-suse-linux-gnu] Copyright (C) 2002-6
Bruce Allen
Home page is http://smartmontools.sourceforge.net/

Smartctl open device: /dev/sdb failed: Permission denied

=

Bei /dev/sdb handelt es sich um die 'Hauptfestplatte' mit dem System.
Die Bezeichnung lautet sdb und nicht sda, weil in einer USB-Buchse ein
Kabel steckt. An smartctl sollte es nicht liegen, da dieses in sudoers
für alle verwendbar gemacht worden ist.

Für einen Hinweis, wie ich _als Benutzer_ Zugriff erhalte, wàre ich dankbar.

A. Mehl
Albrecht Mehl |Absendekonto wird nicht gelesen; eBriefe an:
Schorlemmerstr. 33 |mehl bei freundePunkttu-darmstadtPunktde
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - Relativist. Effekte
Tel. (+49 06151) 37 39 92 |http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Björn Bosselmann
25/02/2008 - 10:44 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

Smartctl open device: /dev/sdb failed: Permission denied

[...] An smartctl sollte es nicht liegen, da dieses in sudoers
für alle verwendbar gemacht worden ist.

Für einen Hinweis, wie ich _als Benutzer_ Zugriff erhalte, wàre ich
dankbar.



Bist du dir sicher, dass du smartctl mit sudo aufrufst?

Viele Grüße,
Björn

Ähnliche fragen