Forums Neueste Beiträge
 

smartd: wie externe Platte überwachen?

19/03/2010 - 12:20 von Michael Schuerig | Report spam
Ich möchte, dass smartd auch externe Platten überwacht. Die Platten sind
per eSATA angeschlossen und SMART funktioniert. Die Platten sind aber
nicht immer eingeschaltet (auch gar nicht vorhanden, wenn ich mit dem
Notebook unterwegs bin).

Mein Verstàndnis ist, dass ich diese Platten nicht einfach in
/etc/smartd.conf eintragen kann. Einen Weg, wie ich sie mit smartctl
explizit zur Überwachung hinzufügen kann, habe ich nicht gefunden.

Mir geht es darum, dass smartd relevante Änderungen von Disk-Attributen
nach /var/log/syslog schreibt und mir bei Fehlern eine Mail schickt. Für
die eingebaute Platte habe ich das. Für externe hàtte ich es gerne auch.

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/
 

Lesen sie die antworten

#1 Basti
21/03/2010 - 19:33 | Warnen spam
Michael Schuerig wrote:
Mir geht es darum, dass smartd relevante Änderungen von Disk-Attributen
nach /var/log/syslog schreibt und mir bei Fehlern eine Mail schickt. Für
die eingebaute Platte habe ich das. Für externe hàtte ich es gerne auch.



Vielleicht solltest du das hier nutzen

# The word DEVICESCAN will cause any remaining lines in this
# configuration file to be ignored: it tells smartd to scan for all
# ATA and SCSI devices. DEVICESCAN may be followed by any of the
# Directives listed below, which will be applied to all devices that
# are found. Most users should comment out DEVICESCAN and explicitly
# list the devices that they wish to monitor.
DEVICESCAN
(in der smartd.conf)
Und dann mittels Cron-Job den smartd stündlich neustarten? Es wird halt in
der Konfigurationsdatei nicht erwàhnt, wann nach Laufwerken gesucht wird.
Ich schàtze, dass das nur bei Daemon-Start geschieht.

Grüße von Basti

Ähnliche fragen